tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.

Paprika-Curry mit Hackfleischbällchen

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Paprika putzen, eine Schote sehr fein würfeln, restliche in Stücke schneiden. Knoblauch, Zwiebeln abziehen, beides getrennt klein schneiden, Kartoffeln schälen und klein würfeln.

  2. Mett, fein gewürfelte Paprika, Knoblauch, Ingwerpulver verkneten. Aus der Masse mit befeuchteten Händen kleine Bällchen (ca. 2 cm Durchmesser) formen.

  3. Zwiebeln mit Currypulver in Öl glasig anschwitzen. Tomatenmark, 300 ml Wasser verrühren, mit Kokosmilch, Lorbeer zugeben, unter Rühren aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Mettbällchen, übrige Paprika, Kartoffeln zufügen, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 30 Min. garen.

1 Kommentar


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. U. Bleuel - 03.09.2016 um 17:24 Uhr

    Schmeckt fantastisch. Ich nehme allerdings vegetarische Bällchen, brate sie an und gebe sie dann ins Gemüse.

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt