tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Die Mediterrane Küche - Rezeptideen und Tipps

16
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

So holen Sie sich Urlaubsfeeling nach Hause!

Flirrende Hitze, Meer, Strand und Lebenslust – all das verbinden wir mit Ländern, die rund um die mediterrane Küste angesiedelt sind. Die verschiedenen Landesküchen aus Spanien, Italien, Griechenland, der Türkei und Südfrankreich werden unter dem Oberbegriff „Mediterrane Küche“ zusammengefasst. Obwohl sie sich teilweise erheblich unterscheiden, haben sie einige gemeinsame charakteristische Merkmale:

Typische Lebensmittel der mediterranen Küche: 

  • frisches Gemüse, wie Tomaten, Auberginen, Paprika, Zucchini
  • Knoblauch und Zwiebeln
  • Olivenöl und Oliven
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano und Basilikum
  • helles Brot, Pasta und Reis
  • Hülsenfrüchte
  • Rotwein zum Essen

Mediterrane Ernährung- gesund und bekömmlich

Südländisches Flair können Sie auch hier erleben und genießen! Ein mediterranes Gericht bringt Abwechslung zur mitteleuropäischen Küche und ein Stück Urlaub nach Hause. Durch die zumeist fettarme Zubereitung und die verwendeten hochwertigen Zutaten ist die Mittelmeerküche als gesunde, bekömmliche Ernährung zu bewerten. Aus diesen Gründen erfreut sich die mediterrane Ernährung weltweit so großer Beliebtheit.

Wie können Sie auch hier die mediterrane Küche erleben?

  • Nutzen Sie die bunte Vielfalt von Obst und Gemüse. Bereiten Sie sich zu Ihrer Mahlzeit einen köstlichen Salat und/oder zartes Gemüse als Beilage zu. Wählen Sie zum Nachtisch frisches Obst.
  • In der traditionellen mediterranen Küche gibt es kaum ein Gericht ohne Knoblauch. Ob als Zutat zu Salaten, Fisch, Gemüse oder Pastasoßen verleiht er jeder Speise eine besondere, würzige Note.
  • Natives Olivenöl ist eine vielfältige und gesunde Zutat für mediterrane Gerichte. Die sonnengereiften Oliven werden kalt gepresst, wobei das hochwertige (extra) native Olivenöl entsteht. Es ist reich an Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren. Vitamin E unterstützt u. a. den Fettstoffwechsel. Ungesättigte Fettsäuren können sich positiv auf die Blutfette auswirken.
  • In der typischen Mittelmeerküche kommt oft frischer Fisch auf den Tisch. Er wird gegrillt, gebraten, gedünstet, gekocht oder als Vorspeise mariniert gegessen. Fisch enthält ungesättigte Fettsäuren (Omega-3-Fettsäuren); außerdem ist er ein guter Eiweißlieferant.
  • Nutzen Sie das vielfältige Angebot an Feta-Käse auch hierzulande. Er ist in seiner ursprünglichen Heimat Griechenland ein Grundnahrungsmittel und wird traditionell aus Schafsmilch hergestellt. In Deutschland wird für die Herstellung meistens Kuhmilch verwendet – achten Sie beim Kauf deswegen auf die Angaben auf der Verpackung. Als Zugabe zum Salat oder zu Aufläufen gibt er Gerichten eine würzige Note.

Zeit und Ruhe ist ein wichtiger Bestandteil des mediterranen Lebenstils

Aber auch Zeit und Ruhe beim Essen und das Speisen gemeinsam mit der Familie sind ein fester Bestandteil der mediterranen Küche. Der Stellenwert der Nahrungsaufnahme wird in den mediterranen Ländern höher bewertet als bei uns. Lassen Sie diese Gewohnheiten auch bei Ihnen zu Hause zu einem festen Bestandteil Ihrer Esskultur werden, denn Ruhe und Genuss sind auch für unser Wohlbefinden von großer Bedeutung. Probieren Sie es aus!

Mediterrane Produkte bei tegut... 

Unter der tegut… Marke „Italienische Küche“ finden Sie eine große Auswahl mediterraner Lebensmittel, wie natives Olivenöl, würziges Pesto, Grissini und leckere Antipasti. Die tegut... Genusswelt hält zudem feinste Pasta-Sorten für Sie bereit. 

von Online-Redaktion

2 Kommentare

  • das

    toni - 13.11.2018 um 18:59 Uhr Antworten

  • Ich hab interesse

    Clelia caruso - 02.08.2018 um 05:18 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...