tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Reichenau-Gemüse eG

Täglich frisch von der Gemüseinsel

Wir, die Reichenau-Gemüse eG, sind die Erzeugerorganisation der Reichenauer Gemüsegärtner.

Mitten im westlichen Bodensee erstreckt sich die berühmte Welterbe-Insel Reichenau. Hier liegt das südlichste Gemüseanbaugebiet Deutschlands. Der Gemüseanbau hat auf der Insel eine sehr lange Tradition, der von dem besonderen Insel-Klima begünstigt wird. Der Boden erwärmt sich im Frühjahr besonders früh, in den Sommermonaten wird es fast mediterran. Im Herbst wirkt der See wie eine Heizung und gibt die im Sommer gespeicherte Wärme an den Boden ab. Dadurch ist unser Gemüse von der Sonne verwöhnt.

Die Basis des Gemüseanbaus auf der Insel Reichenau und dem umliegenden Festland bilden traditionell die Familienbetriebe mit ihrer langjährigen Erfahrung und Kompetenz. Sie garantieren eine hohe Qualität bei der Erzeugung und Vermarktung unserer Produkte.

Beim Gemüseeinkauf zählen Herkunft, Qualität und Frische der Produkte. Unsere Erzeuger liefern das behutsam geerntete und sorgfältig verpackte Gemüse in der Vermarktungshalle ab, dort wird es von uns auf Qualität geprüft, kommissioniert und täglich mit modernen Kühllastwägen ausgeliefert.

Impressionen von Reichenau-Gemüse eG

Reichenau-Gemüse eG stellt sich vor

Was ist das Besondere an Ihren Produkten?

Die Insel Reichenau ist das südlichste Gemüseanbaugebiet Deutschlands. Auf der Gemüseinsel im Bodensee gedeihen Gemüse, Salate und Kräuter von höchster Qualität. Diese werden von der Reichenau-Gemüse eG - der genossenschaftlich organisierten Vermarktung - erfolgreich vermarktet. Frische ist unsere Kompetenz.

Was verbindet Sie mit tegut…?

Das gemeinsame Bestreben und Verständnis von Qualität und partnerschaftlicher Zusammenarbeit.

Geben Sie uns einen kurzen Überblick über die Entwicklung Ihres Betriebes:

Familienbetriebe bilden traditionell die Basis des Gemüseanbaus auf der Insel und dem zur Gemeinde gehörigen Festland. Für den Zweck der Vermarktung haben sie sich 1956 in einer eigenen Genossenschaft, der Reichenau-Gemüse eG, organisiert.

Mehr Infos zum Betrieb

Arbeitsbedingungen
Uns ist ein kollegiales und wertschätzendes Miteinander sehr wichtig, wo alle Mitarbeiter sowie die Geschäftsführung zusammenarbeiten und gut kommunizieren.
Umweltschutz
Nachhaltigkeit: Wir schonen Natur und Ressourcen - zahlreiche Mitglieder unserer Genossenschaft bewirtschaften ihre Flächen nach den Richtlinien der ökologischen Anbauverbände Bioland und Naturland.

Energie: Zwei leistungsstarke Photovoltaikanlagen auf unserer Vermarktungseinrichtung und der Verpackungshalle produzieren einen Teil des benötigten Stroms. Durch die Vergärung von Reststoffen aus Natur- und Landschaftspflege werden neue, unabhängige Energiequellen (Strom und Wärme) erschlossen, ohne den natürlichen CO2-Kreislauf zu stören.

Wasserversorgung: Der Gemüsebau benötigt neben dem natürlichen Niederschlag, insbesondere in den Sommermonaten, zusätzlich Wasser. Hierfür hat die Genossenschaft ein eigenes Beregnungsnetz geschaffen. Das geförderte Nutzwasser dient ausschließlich der Beregnung. Der Betrieb wird über ein zentrales digitales System überwacht. Dadurch sind Störungen oder Leckagen schnell erkennbar.