tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • vier limited Editions der tegut Eigenmarke

Die Sondereditionen unserer tegut... Marke mit dem tegut... Reinheitsversprechen - Kleine Künstler ganz groß …


Kinder zwischen 6 und 10 Jahren konnten beim großen tegut... Malwettbewerb im September 2019 die Etiketten und die Verpackungen von vier tegut... Eigenmarkenprodukten gestalten. Aus zahlreichen kreativen Einsendungen hat eine Jury die vier Gewinnerbilder ausgewählt. Die Sondereditionen der vier Produkte tegut... Erdbeerkonfitüre, tegut... Orangensaft in der Glasflasche, tegut... fairbindet H-Milch und tegut... Apfelkarton 3 kg, sind nun für kurze Zeit in unseren Märkten erhältlich.

Schauen Sie sich doch gleich mal die tollen Ergebnisse an!

Erdbeerkonfitüre gestaltet von Carla, 7 Jahre

H-Milch gestaltet von Nele, 10 Jahre

O-Saft gestaltet von Moritz, 8 Jahre

Apfelkarton gestaltet von Viktoria, 8 Jahre

Gemäß dem tegut… Reinheitsversprechen werden für die tegut… Marke mit dem tegut... Reinheitsversprechen nur gute Zutaten für einen guten Geschmack verwendet. Außerdem lassen wir weg, was nicht hineingehört. So kommen unsere Produkte mit dem tegut… Reinheitsversprechen ganz

  • ohne Geschmacksverstärker,
  • ohne Farbstoffe, ohne Hefeextrakt,
  • ohne Süßungsmittel und
  • ohne gehärtete Fette aus. 

Die Rezepturen der Produkte werden demnach mit dem Fokus entwickelt, natürliche und unverfälschte Zutaten zu verwenden.

Diese Produkte werden - wenn möglich - von mittelständischen Unternehmen aus Deutschland produziert. Langfristige Verträge und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit garantieren den Produzenten sichere Abnahmemengen und Ihnen einen günstigen Preis.
Bei allen Produkten der tegut… Eigenmarken finden Sie auf der Produktverpackung (meist auf der Rückseite) die Adresse des Herstellers.

Produkt-Übersicht

Entdecken Sie darüber hinaus unsere weiteren tegut... Eigenmarkenlinien mit mittlerweile über tausend Produkten.

Was ist Ihr Favorit?

Gefällt Ihnen eines der oben gezeigten Produkte besonders gut, dann teilen Sie uns dieses doch in den Kommentaren mit! Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

4 Kommentare

  • Ganz ehrlich: Mit euren tollen Projekten versucht ihr doch nur davon abzulenken dass im Markt nix passiert und Stillstand herrscht. Seit Jahren:
    - verkauft ihr Eigenmarken-Tee in Plastikbeutelchen
    - bietet ihr Kaffee in Plastikbechern an
    - ertrinkt die Backstation in Plastiktüten
    - hängt ihr tolle Schilder mit "Hallo Umwelt" über Aufbauten, die vor Plastiktüten nur so überquillen

    Mir ist schon klar, dass man von heute auf morgen den Markt nicht komplett von Plastik befreien kann. Aber fangt doch endlich mal damit an, anstatt euch hinter MarketingPorjekten zu verstecken. Gut finde ich den Vorstoß mit den Stoffbeuteln bei Obst und Gemüse.

    Tegut for Future - 03.02.2020 um 16:02 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag "Tegut for Future", danke für Ihre kritische Zeilen.
      Wir sind uns der Verpackungs- Problematik stark bewusst. Auch wir als tegut… wollen Verpackungen reduzieren.
      Unser Eigenmarkenteam hat sich bei der Verpackung des Tees, aufgrund der sehr guten Qualität des Inhalts, bewusst für die aktuelle Einzelverpackung entschieden. Diese dient hauptsächlich zum Schutz des Aromas und der Frische. Einzelverpackungen aus Papier erfüllen diese Funktion unzureichend.
      Aktuell bieten wir an allen Kaffeestationen Mehrwegbecher an. Gerne dürfen Sie auch Ihren mitgebrachten Mehrwegbecher nutzen, um sich einen Bio-Kaffee vor Ort zu gönnen.

      Nachdem wir bereits 2018 als erster Händler in Deutschland den verpackungsfreien Einkauf an unseren Bedientheken eingeführt haben, haben wir in 2019 in unseren Märkten weitere wegweisende Schritte in Richtung Nachhaltigkeit gemacht, die von den Kunden sehr gut angenommen werden.
      Was wir Ihnen bisher bieten:
      An den Bedienungstheken können Sie die Ware in Ihre eigenen Behältnisse einpacken lassen.
      Zum Verpacken von losem Obst, Gemüse und Salat bieten wir wiederverwendbare Netze zum Kauf und damit eine Alternative zum Knotenbeutel aus Zuckerrohr an.
      Unsere Tasche fürs Leben aus Kunststoff haben wir durch eine fair und aus hochwertiger Bio-Baumwolle produzierten manomama-Tasche ersetzt.

      Die Hackfleischprodukte der tegut… Eigenmarken „tegut… Bio" und „tegut… LandPrimus" in der Selbstbedienungstheke haben seit einiger Zeit anstelle einer Plastikschale eine neue Kartonverpackung, die lediglich mit einer dünnen Plastikfolie ausgekleidet ist, was den Kunststoffanteil um 75% reduziert. Durch das Trennen von Karton und Folie können die einzelnen Wertstoffe der Verpackung separat recycelt werden. Für tegut… ist das ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum selbsterklärten Ziel der 100% kunststofffreien Verpackung der Zukunft.

      Darüber hinaus haben wir in einigen Märkten mit dem sogenannten „Unverpackt-Regal" ein System für unverpackte Bio-Waren eingeführt: Insgesamt 144 Lebensmittel von Reis, über Cerealien, bis hin zu Hülsenfrüchten werden lose angeboten. Kunden können hierfür ihre eigenen Gefäße von zu Hause mitbringen oder kompostierbare Papiertüten vor Ort nutzen, um sich selbst die gewünschten Mengen abzufüllen, und anschließend ganz bequem an der Kasse nach Gewicht bezahlen.

      Auch, wenn Verpackungen nicht immer gänzlich eingespart werden können (u. a. auch zu Kennzeichnungszwecken, aus hygienischen Gründen, Schutzverpackung oder zur Unterscheidung zwischen konventioneller und Bio Ware), so versuchen wir, diese sukzessive zu verringern bzw. nachhaltig zu gestalten.

      Mit dem Konzept für einen ressourcenschonenden und nachhaltigen Einsatz von Verpackungen, sowie dem Verzicht auf überflüssige Verpackungen wollen wir auch in Zukunft nachhaltige Akzente und neue Impulse im Handel setzen.
      In Anbetracht der komplexen Sachverhalte und vielen beteiligten Interessensgruppen werden da sicherlich immer wieder Grenzen erreicht, die eine kritische Betrachtung verdienen. Wir verbinden diese mit dem Wunsch, dass sich der Ansatz, verpackungsfrei Einkaufen zu können, weiter entwickelt. Wir sehen dies für tegut… als Beginn bzw. Basis für eine Weiterentwicklung.
      Wir hoffen, wir konnten Ihnen unsere Entscheidungen gut verdeutlichen und wünschen uns, dass der Anteil der Kunden, die auf Qualität und Nachhaltigkeit Wert legen, immer größer wird und tegut… freut sich dabei über jede Unterstützung.

      Gute Grüße für eine angenehme Woche aus der tegut… Kundenbetreuung von B. Heinrichs

      tegut... Kundenbetreuung - 05.02.2020 um 12:42 Uhr

  • Tolle Idee, der Apfelkarton!

    Dagmar Schedel - 03.02.2020 um 09:33 Uhr Antworten

  • Der Apfelkarton ist sehr niedlich gestaltet. Apfel schaukelt.♡♡♡

    Sara Jäger - 02.02.2020 um 18:43 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...