tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Bratwurstgröstl mit Kohlrabi

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
fix-gemacht, deftig-feine Küche

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 800 g Kohlrabi
  • 600 g Pellkartoffeln (vom Vortag)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 El Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Tl Kümmel (ganz)
  • 4 gegrillte Bratwürstchen (vom Vortag)
  • 0,5 Bund glatte Petersilie

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeit ca. 20 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kohlrabi schälen, in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln pellen, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, in feine Streifen schneiden.

  2. Kohlrabi ca. 10 Min. mit Deckel sanft in Öl dünsten. Zwiebeln, Kartoffeln zufügen, ca. 5 Min. offen weitergaren, mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen.

  3. Bratwürstchen in 1 cm dicke Stücke schneiden, zugeben, weitere 5 Min. mitrösten. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken, über das Bratwurst-Gröstl streuen und servieren.

3 Kommentare

  • Lecker, total einfach in der der Zubereitung, empfehlenswert.

    Andrea Ripper - 12.07.2011 um 08:46 Uhr Antworten

  • Sehr sehr lecker und rucki-zucki gemacht... Kümmel gehört meiner Meinung nach dazu. Dafür ist bei uns die Petersilie ausgefallen...

    Viktoria H - 22.06.2011 um 16:22 Uhr Antworten

  • Sehr lecker! Hatte allerdings keine Reste, sondern habe alles frisch gemacht. Kümmel fiel aus Rücksicht weg.

    Peter Hamburger - 25.05.2011 um 23:09 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...