tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kindergärten erleben Gemüse

6
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Wo kommen die Möhren her? Wachsen Bohnen in der Erde?

Kind mit Möhre

Den Ursprung der Nahrung erleben

Pflanzen sozusagen beim Wachsen zuzuschauen und zu erleben, wie sie sich nach und nach entwickeln. Erfahren, dass Salat, Möhre & Co. nicht aus irgendeiner Fabrik kommen, sondern uns von der Natur geschenkt werden. Dies alles ist sehr wichtig für Kinder; gehört heute, vor allem in Städten, aber für viele nicht mehr zum Alltag. Eine einfache Möglichkeit, dem Ursprung unserer Nahrung hautnah nachspüren zu können, bietet tegut... seit 2009 mit den Saisongärten an. 

Familien und Kindergärten sind begeistert dabei

Viele der Parzellennutzer in den tegut... Saisongärten sind junge Familien und auch einige Kindergärten haben mit großem Elan Saisongarten-Parzellen bewirtschaftet. Mit dabei waren die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Maria Ward“ in Fulda. Von ihren Erfahrungen berichtet die Leiterin Gertrud Muth.

Interview mit Frau Muth, Leiterin der KiTa "Maria Ward" in Fulda

Frau Muth, wie sind Sie auf den tegut… Saisongarten aufmerksam geworden und was war das entscheidende Argument, sich als Kindertagesstätte daran zu beteiligen?

„Durch die örtliche Presse und das tegut... Magazin ‚marktplatz’ sind wir darauf aufmerksam geworden. Im Rahmen unseres Jahresprojekts ‚Bildung braucht Gesundheit’ ist der Baustein ‚gesunde Ernährung’ für uns von entscheidender Bedeutung und dazu gehören eben auch Bio-Salat und Bio-Gemüse.“

Wie muss man sich Ihr Arbeiten im Saisongarten konkret vorstellen?

„Von Mai bis Oktober kommen wir mit den Kindern einmal pro Woche für ein bis zwei Stunden in den Garten. Die Kinder können alle gängigen Gemüsearten und Kartoffeln beim Wachsen beobachten, sie pflegen und selbst ernten. Das ist sehr spannend für die Kinder. Damit bekommen sie ein ganz anderes und zum Teil neues Verhältnis zu Gemüse. Die Anfahrt mit dem Bus ist zudem einfach und kostengünstig, da Kinder unter sechs Jahren kostenlos fahren.“ 

Was geschieht mit dem geernteten Salat und Gemüse?

„Wir verarbeiten die Ernte mit den Kindern direkt als frische Zugabe zur fertig gelieferten Mahlzeit. Die Kinder erfahren so zudem etwas über den Umgang, die Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln. Dies ist aus unserer Sicht auch ein wesentlicher Aspekt für eine Erziehung und Bildung im Sinne der Nachhaltigkeit.“ 

Wie kommt das bei den Kindern an?

„Sehr gut! Plötzlich essen die Kinder mit Begeisterung Gemüsearten wie Bohnen oder Wirsing! Selbst die Kinder, die so etwas vorher nicht wollten.“

Sind Sie auch in diesem Jahr wieder dabei?

„Ja, denn alle, also Kinder, Erzieherinnen und Eltern waren begeistert. Hier lernen Kinder mit allen Sinnen und aus erster Hand. Dass der tegut... Saisongarten fertig bepflanzt ist und Gartengeräte vor Ort bereitgestellt werden, ist für Kindergärten oder auch Schulen sehr praktisch.“ 

Weitere Informationen

erhalten Sie bei Stefanie Krecek, der Projektkoordiantorin der tegut...Saisongärten oder über unser Kontaktformular.

von Online-Redaktion

2 Kommentare

Jetzt Vorteile sichern...