tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Datenschutzerklärung

tebonus Datenschutzhinweise

Social Media Datenschutzhinweise

Zum Impressum

Hinweise zum Datenschutz

1. Wir sind verantwortlich für Ihre Daten

Als Kunde oder Interessent von tegut… oder als unser Geschäftspartner erwarten Sie nicht nur von unseren Produkten, sondern auch bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein hohes Maß an Qualität.
Wir sind verantwortlich für den Umgang mit Ihren Daten, die wir nach Ihren Wünschen und nach den Vorgaben der deutschen und EU-Datenschutzgesetze verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Wir, das sind die tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, Gerloser Weg 72, 36039 Fulda und unsere Dienstleister, die Ihre Daten in unserem Auftrag für die unten angegebenen Zwecke verarbeiten (im Folgenden: tegut…, wir).

Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. Druckereien, Lettershops, Rechenzentren, Zahlungsdienstleister, Gewinnspieldienstleister und Webanalysedienstleister.

Sie erreichen uns neben der oben genannten Postanschrift auch per E-Mail unter info(at)tegut.com.

Eine transparente und rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten ist für uns von großer Bedeutung. Deshalb sollen Sie durch die nachfolgenden Hinweise jederzeit erfahren können, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen und Angebote erhoben werden und wie wir diese verarbeiten. Beachten Sie: Die Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen Ihrer Kartenzahlungen (Girocard-Verfahren, SEPA-Lastschriftverfahren, Debit- oder Kreditkarte) in den tegut...-Märkten finden Sie hier. Die Informationen zur Datenverarbeitung durch tegut… im Rahmen Ihrer Bestellung von tegut… Produkten bei Amazon Prime Now finden Sie hier.

Unsere Datenschutzhinweise für Nutzer unserer Social Media Profile finden Sie hier.

2. Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten.

Die ergriffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen und bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherstellen.

Hierzu gehört auch eine Verschlüsselung Ihrer Daten. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden mindestens mit der SSL-Technologie (Secure Socket Layers SSL, RSA 1024 Bit, RC4 -256 Bit) verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.
Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter sind dem Datenschutz verpflichtet.

3. Nutzungsdaten / Abwehr von Angriffen  auf unsere Website

a) Wenn Sie unsere Website aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Ermöglichung einer Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver verarbeitet, mit unserem Interesse der Zurverfügungstellung einer Website (Art.6 Abs.1 f DSGVO):

  • Besuchte Seite,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten,
  • verwendeter/s Webbrowser und Betriebssystem,
  • IP-Adresse.

Die temporäre Verarbeitung dieser sog. Server-Logdaten ist zur Erbringung des Dienstes aus technischen Gründen (z.B. Fehlerbehebungen) bzw. zur Sicherstellung der Systemsicherheit (insbesondere zur Abwehr und Verteidigung von Angriffs- bzw. Schädigungsversuchen), erforderlich, und erfolgt mit unserem entsprechenden berechtigten Interesse (Art.6 Abs.1 f DSGVO).

Die Daten werden für diese Zwecke nicht mehr personenbezogen verarbeitet (d.h. werden anonymisiert), sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden spätestens nach zehn Tagen durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert, soweit diese nicht für Dokumentationszwecke länger vorgehalten werden müssen (z.B. zur Dokumentation einer erteilten Einwilligung, dazu unten 7.f.) oder andere Zwecke werden dürfen (sogleich b.).

 

b) Angriffe auf IT-Infrastrukturen von Unternehmen nehmen in der letzten Zeit stark zu. Zur Verbesserung der Abwehr solcher Angriffe bedarf es der Unterstützung externer Dienstleister, die in ihrem Tätigkeitsgebiet ein hohes Spezialwissen vorweisen.  Wir setzen hier im Bereich des sog. DDos-Schutzes auf die Dienste der Link11 GmbH, Lindleystr. 12, 60314 Frankfurt („Link11“). Ein DDos-Schutz soll verhindern, dass eine Überlastung von Websites etwa durch eine große Anzahl von Anfragen – meist unter Zuhilfenahme eines Botnetzes – zum gewünschten Erfolg (z.B. Abstürzen der Website) der Angreifer führt.

Die bei uns eingesetzte DDoS-Schutzlösung von Link11 basiert auf der sog. Layer-7 Reverse-Proxy-Technologie. Das bedeutet, dass die Anfragen eines Nutzers über ein System umgeleitet werden, das daraufhin die Verbindung an das eigentliche Ziel, unsere Website, veranlasst . Verdächtiges Nutzerverhalten wird erkannt, bewertet und durch Filter geleitet, auffällige Nutzer (z.B. aus bekannten Angreifer-Netzwerken) ggf. blockiert.  

Hierzu werden folgende Informationen aus der Website-Sitzung verarbeitet und in sog. Logdateien gespeichert (und weiterverarbeitet): IP-Adresse, Zugriffsuhrzeit, Zugriffsdatum, abgefragte URL, User-Agent (z.B. verwendeter Browser), Referer (Quelle/Verweis, von welchem der Nutzer auf die Seite gelangt).  Die Verarbeitungen finden auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt.

IP-Adressen werden für diese Zwecke, sofern sie nicht mutmaßlich Teil eines Angreifer-Netzwerkes sind, für maximal 96 Stunden gespeichert. Statische IP-Adressen, die eindeutig Teil eines DDos-Angriffes waren, werden in einer Reputationsdatenbank gespeichert und also solche gekennzeichnet. Sollte die IP-Adresse nicht eindeutig zuzuordnen sein, wird diese anonymisiert (Speicherung ohne letztes Oktett).  Die abgewehrten Angriffe werden seitens Link11 in einer Datenbank gespeichert und im Rahmen der oben beschriebenen Bewertung/Filterung abgeglichen, auch für andere durch Link11 geschützte Unternehmen .

Eine Drittlandübermittlung findet nicht statt. Mit Link11 wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Der Schutz der IT-Infrastruktur bzw. die Abwehr von Angriffen ist unser berechtigtes Interesse  im Hinblick auf die Verarbeitungen.

4. Unser Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie eine Frage zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter datenschutzbeauftragter(at)tegut.com oder per Post unter tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, Abteilung Datenschutz, Gerloser Weg 72, 36039 Fulda.

5. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art.4 Nr.1 DSGVO). Hierzu gehören:

  • Adressdaten: Name, postalische Anschrift, E-Mail-Adresse
  • Registrierungsdaten: Kennung, Passwort, Name, E-Mail-Adresse, GuteKarte-Nummer, Geburtsdatum
  • Telekommunikationsdaten: Festnetz- und Mobiltelefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Social Media Kontaktdaten
  • Kaufdaten: Kundenstatus, Artikel, Menge, Preise, Zahlungsgewohnheiten, Bestellverhalten, Rabatte, Ausschüttung von Boni
  • Finanzdaten: Bankkontendaten, Kreditkartendaten
  • Bewerbungsdaten: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto
  • Freiwillige Angaben zum Haushalt (Anzahl von Personen und Kindern im Haushalt, Geburtsjahr des ältesten bzw. jüngsten Kindes).

6. Was sind Pflichtangaben?

Wenn bei der Erhebung bestimmte Datenfelder als Pflichtangaben oder Pflichtfelder bezeichnet sind und mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, ist die Bereitstellung dieser Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, oder für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck erforderlich. Eine Bereitstellung liegt in Ihrem Ermessen. Eine Nichtbereitstellung kann zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

7. Wofür werden Ihre Daten verarbeitet?

a. Kontaktanfragen

Wir verarbeiten Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO). Die Mitteilung Ihres Namens, Ihrer postalischen Adresse bzw. Ihrer E-Mail-Adresse ist dabei erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und auf dem entsprechenden Kommunikationsweg beantworten zu können. Die freiwillige Angabe Ihrer GuteKarte-Nummer erleichtert uns die Bearbeitung von Fragen zu Ihrer GuteKarte.
Die Angaben aus Ihrer Kontaktanfrage speichern wir nach Beantwortung der Anfrage im Regelfall für weitere sechs Monate für den Fall weiterer Nachfragen, soweit sie nicht wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten länger zu speichern sind (siehe z.B. zur Speicherdauer von Kommunikationen zur GuteKarte unten d.).

b. Kommentare

Wir verarbeiten Ihre Angaben in Kommentaren zur Veröffentlichung Ihrer Beiträge, um eine Diskussion zu ermöglichen (Art.6 Abs.1 f DSGVO). Je nach Ihrer Wahl können Sie Ihre Beiträge mit Ihrem Namen (mit und ohne Registrierung auf Mein tegut…, siehe c.) oder auch unter einem Pseudonym kommunizieren. Die Angabe eines Namens oder Pseudonyms ist für die Abgabe eines Kommentars erforderlich, um den Beitrag einem Nutzer zuordnen zu können.
Ihre Angaben aus Ihren Kommentierungen speichern wir, solange die kommentierten Themen auf unserer Website veröffentlicht sind. Im Falle von rechtswidrigen Kommentaren behalten wir uns entsprechend der gesetzlichen Regelungen eine längere Speicherung vor.

c. Online-Registrierung

Der Mein tegut…Bereich wurde zum 07.06.2022 eingestellt. Ihre Anmeldedaten zum Mein tegut…Bereich wurden gelöscht  (Art.17 Abs. 1 a DSGVO).

Seit dem 07.06.2022 ist die Online-Registrierung für die digitale Teilnahme am tebonus Programm möglich. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere tebonus Datenschutzhinweise für die digitale Teilnahme.

d. GuteKarte

Das GuteKarte-Bonusprogramm wurde zum 07.06.2022 eingestellt. Ihre Adress- und Kommunikationsdaten und Ihre personenbezogenen Transaktionsdaten (Kartennummer, -umsätze und -einsatzort, gekaufte Artikel, Kaufdatum, Punktestand), die beim Einsatz der GuteKarte angefallen sind, werden von uns zur Abwicklung des GuteKarte-Bonusprogramms verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

Die Verarbeitung Ihrer Adressdaten aus dem GuteKarte-Bonusprogramm erfolgt außerdem zum Zweck der postalischen Werbung für das tebonus Programm (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Ohne Ihre Einwilligung führen wir zu diesem Zweck auch Kundenanalysen auf Grundlage Ihrer bisherigen durchschnittlichen Kaufaktivität-, -frequenz und -höhe (Kundenklasse), Ihrer Preisaffinität und Ihrem Interesse an Bio- und Eigenmarken aus dem GuteKarte-Bonusprogramm durch. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei in beiden Fällen in der Pflege unserer Kundenbeziehungen und darin, Ihnen ein attraktives Nachfolge-Bonusprogramm anzubieten.

Wenn Sie als ehemaliger GuteKarte-Teilnehmende nicht am tebonus Programm teilnehmen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem ehemaligen GuteKarte-Bonusprogramm im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für sechs bzw. zehn Jahre (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO, § 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs. 3 AO). Daten aus dem ehemaligen GuteKarte-Bonusprogramm, für deren weitere Verarbeitung keine Rechtsgrundlage oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden in diesem Fall gelöscht (Art. 17 Abs. 1 a DSGVO).

Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten verarbeiten wir, bis Sie dem widersprechen oder eine entsprechende Einwilligung widerrufen.

e. Teilnahme am Kundenrat

Wir verarbeiten Ihre erforderlichen personenbezogenen Angaben (Adressdaten, Registrierungsdaten, Telekommunikationsdaten, s. oben 5.) für Zwecke des Kundenrats, insbesondere um die Kommunikation mit uns und den anderen Kundenratsmitgliedern zu ermöglichen (Art.6 Abs.1 b DSGVO).
Ihre Angaben speichern wir, bis Sie aus dem Kundenrat ausscheiden.

f. Werbung

tegut… News

Unter nachfolgend beschriebenen Voraussetzungen informieren wir Sie über tegut… News. tegut… News sind Informationen über unsere attraktiven Angebote, Produkte, Rabattaktionen wie unser neues tebonus Programm, Rezeptideen und Gewinnspiele, Kundenbefragungen sowie persönliche Einladungen zu unseren Veranstaltungen.Bitte beachten Sie hierzu auch die

Postwerbung und Kundenanalysen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus Ihren Anmeldungen für postalische Werbung mit tegut… News (s. oben). Um Ihnen passende Informationen per Post senden zu können, führen wir auch interne Marketing- und Kundenanalysen durch (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei in der Pflege unserer Kundenbeziehungen und darin, Ihnen postalische Informationen über unsere angebotenen Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

E-Mail-, App-Werbung und Newsletter
Mit Ihrer Einwilligung senden wir Ihnen per E-Mail tegut… News (s. oben) zu (§ 7 Abs.2 Nr.3 UWG, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen und jederzeit widerruflichen Einwilligung (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) informieren wir Sie per E-Mail und in der tebonus App (z. B. per Push-Nachricht) über die tegut… Exklusiv-Vorteile.

Dokumentation von Einwilligungen
Zur Einholung Ihrer Einwilligungen in E-Mail-Werbung verwenden wir online das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Hiermit soll vermieden werden, dass unser Newsletter bzw. unsere E-Mail-Werbung an E-Mail-Adressen von Personen versandt wird, die diese nicht angefordert haben. Hierbei wird auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art. 7 Abs. 1, Art.6 Abs. 1 c DSGVO).

Gewinnspiele und Verkaufsförderungsmaßnahmen
Wenn Sie an unseren Gewinnspielen oder Verkaufsförderungsmaßnahmen teilnehmen, verarbeiten wir und ggf. unsere Kooperationspartner (Preissponsoren, Unterstützer bei der Zurverfügungstellung von Gewinnen) Ihre Adress- und Telekommunikationsdaten (s. oben 5.) im erforderlichen Umfang zur Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels oder der jeweiligen Verkaufsförderungsmaßnahme (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Soweit uns beauftragte Gewinnspieldienstleister bei der Durchführung des Gewinnspiels unterstützen, können diese hierzu Teilnehmer-Daten erhalten (Art. 28 DSGVO). Für den Versand von Gewinnen können auch Versanddienstleister (z.B. Amazon) Ihre Adressdaten erhalten. Pflichtangaben sind für die Teilnahme erforderlich. Wir und unsere Kooperationspartner löschen Teilnehmer-Daten nach Durchführung des Gewinnspiels, soweit kein anderer Aufbewahrungszweck besteht (z.B. Werbe-Einwilligung). Gewinner-Daten werden für 3 Jahre aufbewahrt. Zur Speicherung und -dauer von Daten für werbliche Zwecke siehe sogleich.

Speicherdauer bei Werbung
Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir, solange der Werbezweck fortbesteht bzw. bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht (s. Ziffer 8.).

Zweckänderung
Sollten wir die Zwecke der Verarbeitung im Laufe der Zeit ändern, werden wir Sie über eine Aktualisierung dieser Hinweise zum Datenschutz vorab informieren.

g. Kochkurse

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrer Kochkurs-Anmeldung (Adressdaten, Telekommunikationsdaten, s. oben 5.; Teilnahmedaten) für die Teilnahme am Kochkurs bzw. dessen Durchführung (Art.6 Abs.1 b DSGVO). Hierfür erhält auch unser Partner, Genuss³ Catering - Patrick Bohl, der den Kochkurs durchführt, Ihre Daten. Die Bereitstellung der als Pflichtfelder ausgewiesener Daten ist erforderlich, um den Kochkurs durchführen zu können. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und erleichtert uns ggfs. erforderliche Rückfragen.

Ihre Daten aus Ihrer Anmeldung speichern wir nach Abschluss des Kochkurses nach den gesetzlichen Vorschriften für sechs bzw. zehn Jahre.

h. Bewerbungen

Wenn Sie sich auf eines unserer Stellenangebote oder ein Stellenangebot innerhalb der tegut… Gruppe (tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, tegut… Logistik GmbH & Co. KG, tegut… Vertriebs GmbH & Co. KG, herzberger bäckerei GmbH und Handelsvertreter angeschlossener tegut… Märkte) oder entsprechend initiativ bewerben, verarbeiten wir Ihre Adress-, Telekommunikations- und Bewerbungsdaten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Bewerbungen für Stellen für Unternehmen innerhalb der tegut…-Gruppe übermitteln wir für diese Zwecke auch dem jeweiligen Unternehmen, auf dessen Stelle Sie sich beworben haben. (§ 26 Abs.1 BDSG). Die Mitteilung Ihrer als Pflichtfelder gekennzeichneten Adress-, Telekommunikations- und Bewerbungsdaten ist erforderlich, um mit Ihnen zu Ihrer Bewerbung Kontakt aufnehmen bzw. Ihre Bewerbung beurteilen zu können. Für unser Bewerbungsverfahren nutzen wir ein in der Schweiz gehostetes Online-Bewerbungssystem eines Software-Dienstleisters (Umantis).
Endet das Bewerbungsverfahrens ohne Anstellung werden ohne Ihre weitergehende Einwilligung Ihre Daten noch maximal sechs Monate zu Dokumentationszwecken gespeichert und danach ebenso wie die uns übersandten Unterlagen gelöscht, vernichtet oder zurückgeschickt.

Soweit Sie mit uns über unsere WhatsApp-Bewerber-Funktion kommunizieren, ist Rechtsgrundlage für unsere Kommunikation via WhatsApp Ihre jederzeit widerrufliche Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DSGVO), im Übrigen ebenso § 26 Abs.1 BDSG.  Zur Dokumentation der entsprechenden Einwilligung wird der Zeitpunkt deren Erteilung sowie Ihre IP-Adresse gespeichert (Art. 6 Abs.1 c, 7 Abs.1 DSGVO) solange dies erforderlich ist. Die WhatsApp-Bewerber-Funktion stellt uns ein IT-Dienstleister zur Verfügung (PitchYou), der hierzu als Auftragsverarbeiter Zugriff auf Ihre Daten nehmen kann. Weitere Informationen finden Sie hier. Die Datenschutzinformationen von WhatsApp, etwa zu deren Verarbeitungen oder zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte gegenüber WhatsApp, finden Sie hier.

i. Lernwelt

Um Zugriff auf die tegut…-Lernwelt zu erhalten, müssen Sie Mitarbeiter eines Unternehmens der tegut… Gruppe (tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, tegut… Logistik GmbH & Co. KG, tegut…Vertriebs GmbH & Co. KG, herzberger bäckerei GmbH, Handelsvertreter angeschlossener tegut… Märkte) sein. Wir verarbeiten Ihre hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder Ihrem Unternehmen erhalten (z.B. Adressdaten, Registrierungsdaten, Telekommunikationsdaten, Angaben zu Ihrem tegut…-Unternehmen, Personalnummer), für die Einrichtung, die Zurverfügungstellung der Funktionen und die Nutzung der tegut… Lernwelt (§ 26 Abs.1 BDSG, Art.6 Abs.1 b DSGVO). Sofern Daten bei der Anmeldung als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, ist deren Angabe erforderlich, um Ihnen die Funktionen der Lernwelt zur Verfügung stellen bzw. die Nutzung ermöglichen zu können. Für bestimmte Veranstaltungen, die Sie über die Lernwelt nutzen bzw. buchen bzw. besuchen können, können Ihre Daten im erforderlichen Umfang (z.B. Teilnehmerlisten) auch an hierbei tätige Dritte (Trainer, IHK, Hotels) übergeben werden, auch für deren entsprechende Abrechnungszwecke mit uns (Art.6 Abs.1 f DSGVO). Die Einbindung der Dritten liegt in unserem Interesse eines arbeitsteiligen Wirtschaftens. Zur Ausbildungs- und Weiterbildungsbetreuung kann Ihr Ausbilder und/oder Vorgesetzter im gesetzlich zulässigen Umfang eine Information zu Ihrem Lern- bzw. Weiterbildungsstand erhalten (§ 26 Abs.1 BDSG, Art.6 Abs.1 b DSGVO).

Solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (z.B. für Geschäftsbriefe, Rechnungen) oder Ihre Daten im Rahmen Ihrer Mitarbeit in einem tegut… Unternehmen benötigt werden (z.B. Erwerb einer Zertifizierung), werden diese Daten gespeichert und anschließend gelöscht. Andere Daten werden nach Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszwecks gelöscht. Ihr Online-Zugang zur Lernwelt wird deaktiviert, wenn Sie aus der tegut… Gruppe ausscheiden.

j. Geschäftliche Kommunikation mit Partnern

Wenn Sie mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehen – z.B. als unser Geschäftspartner oder externer Dienstleister - verarbeiten wir Ihre im Rahmen unserer geschäftlichen Kommunikation (z.B. in Verträgen, am Telefon, per E-Mail) mitgeteilten Daten im Rahmen der Vertragsbegründung, -durchführung und -abwicklung bzw. zur Bearbeitung Ihrer und unserer entsprechenden Anliegen (Art.6 Abs.1 b DSGVO). Ggfs. von uns als Pflichtangaben bezeichnete Angaben sind notwendig, da sie entweder vertraglich erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die geschäftliche Kommunikation mit Ihnen.
Ihre für unsere Geschäftsbeziehung relevanten Daten werden solange ein Aufbewahrungszweck vorliegt (d.h. regelmäßig entsprechend bestehender Vertrags- und Gewährleistungsfristen) verarbeitet. Entsprechende Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen) werden grundsätzlich gemäß der gesetzlichen Anforderungen nach Abschluss des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften für sechs Jahre (§ 257 HGB, Art.6 Abs.1 c DSGVO) bzw. zehn Jahre (§ 147 AO, Art.6 Abs.1 c DSGVO) aufbewahrt. Anschließend werden auch diese Daten gelöscht.

k. Vorschläge und Bewerbungen für neue tegut… teo Standorte

Wenn Sie (z.B. als Grundstückseigentümer, Amtsträger oder Bürger) Vorschläge oder Bewerbungen für künftige tegut… teo-Standorte über unsere hierfür vorgesehenen Kontaktformulare einreichen, verarbeiten wir Ihre mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO). Soweit bestimmte Datenfelder im Kontaktformular als Pflichtangaben (vgl. Ziff. 6) bezeichnet sind (z.B. Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre Funktion sowie nähere Angaben zum Wunschstandort, Distanz zum nächsten Nahversorger) sind diese erforderlich, um den Vorschlag bzw. die Bewerbung bearbeiten und auf dem entsprechenden Kommunikationsweg beantworten zu können. Die freiwilligen Angaben und das Hinzufügen von Bildern zur Immobilie bzw. zum Grundstück oder Planunterlagen erleichtern uns die Bearbeitung und Prüfung Ihres beworbenen Standorts. Bitte beachten Sie hier jedoch, dass Sie keine personenbezogenen Daten Dritter mitteilen, ohne dies mit diesen abzustimmen. Soweit wir Daten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses verarbeiten, ist dies die Erbringung möglichst guter Angebote für unsere Kunden, unser betriebswirtschaftliches Interesse, und die Förderung der Expansion der tegut… teos.

Ihre Angaben werden verarbeitet so lange ein Aufbewahrungszweck vorliegt (d.h. regelmäßig die für die Dauer der Bearbeitung und Prüfung des Standorts) und im Regelfall für weitere sechs Monate nach Abschluss der Bearbeitung für den Fall weiterer Nachfragen gespeichert, soweit sie nicht wegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger zu speichern sind. Anschließend werden die Daten gelöscht, soweit wir nicht etwas anderes mit Ihnen besprechen.

l. Verlängerung der Speicherfristen

Die angegebenen Speicherfristen können sich entsprechend verlängern, wenn im Einzelfall, insbesondere wenn die Daten für verschiedene Zwecke verarbeitet werden, eine längere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist besteht.

8. Jederzeitiges Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten, genügt jederzeit eine kurze Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragen per E-Mail an datenschutzbeauftragter@tegut.com oder per Post an tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, Abteilung Datenschutz, Gerloser Weg 72, 36039 Fulda. Ihre Daten werden dann nicht mehr für entsprechende Zwecke der Werbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.

Nach Ihrem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung, sind wir datenschutzrechtlich nach den Vorgaben der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden verpflichtet, die hierfür erforderlichen Daten (Name, Anschrift, E Mail-Adresse) in unsere interne Werbesperrliste aufzunehmen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – zu speichern (zu sperren) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbedateien zu verwenden (Art.21 Abs.3, Art.17 Abs.3 b, Art.6 Abs. 1 c, f DSGVO). So lässt sich die Beachtung Ihres Werbewiderspruch bzw. des Widerrufs Ihrer Einwilligung dauerhaft sicherstellen.

9. Cookies und andere technische Maßnahmen

a. Was bedeutet das?

Cookies sind kleine Datenpakete (Textdateien), die mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf Ihr Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) übermittelt werden, um sich Informationen über Sie zu „merken". Diese werden lokal auf Ihrem Endgerät abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Andere technischen Maßnahmen sind sog. HTML Storage oder Tags wie Webbeacons, Iframe, Images oder Skripte. Diese Cookies und technischen Maßnahmen, die wir nachfolgend gemeinsam als "Cookies" bezeichnen, können auf unserer Website für nachfolgend beschriebene Zwecke eingesetzt werden. Dabei können personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse verarbeitet werden (s. auch 10.ff.).

b. Einsatz von Cookies und anderen Techniken

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt,

  • die unbedingt erforderlich sind, um die Funktionen unserer Website zu ermöglichen und sicher anbieten zu können (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG),
  • um erweiterte Funktionalitäten bereitzustellen (Art.6 Abs.1 f DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG),
  • um Besuche auf unserer Website auszuwerten (Websiteanalyse), um unseren Internetauftritt benutzerfreundlicher zu gestalten und besser auf Ihre Bedürfnisse anzupassen bzw. den Erfolg von unseren externen Werbeanzeigen zu messen und Herkunftsseiten (sog. Referrer) nachzuvollziehen (Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG),
  • um Besuche auf unserer Website auszuwerten, um Ihnen auf Websites und in Apps in verbundenen Werbekooperationen möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting) (Art.6 Abs.1 a, § 25 Abs. 1 TTDSG DSGVO),
  • um den Widerspruch gegen den Einsatz bestimmter Cookies und Technologien zu erkennen („Opt-out"-Cookies) (Art.6 Abs.1 f DSGVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG) (s. unten 10.) und
  • um die Erteilung und Ablehnung einer Einwilligung zu erkennen („Opt-in"-Cookie) (Art.6 Abs.1 f DSGVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG).

Die Cookies und Techniken können von uns, unseren Dienstleistern und externen Drittanbieter stammen und - ggfs. von diesen auch für deren eigene Zwecke - verwendet werden (s. dazu und zu entsprechenden Datenverarbeitungen auch unten 10.ff.). In den Cookie-Einstellungen (im Footer-Bereich und - nach Wegklicken des Einwilligung-Banners - über das kleine, dauerhaft schwebende Symbol am Ende Ihres Bildschirms aufrufbar) finden Sie weitere Einzelheiten zu den eingesetzten Cookies, wie z.B. zu deren Laufzeit und konkreten Einsatzzwecken.

Soweit Datenverarbeitungen auf Grundlage eines berechtigten Interesses stattfinden ist dies die Zurverfügungstellung einer interessanten und sicheren Website bzw. die leichtere Einhaltung geltender Datenschutz-Regelungen.

c. Erteilung und Widerruf einer Einwilligung / Einstellungen über den Browser

(1) Ihre entsprechende Einwilligung (Einverständnis) können Sie über unseren Cookie-Banner bzw. in den Cookie-Einstellungen (im Footer-Bereich und - nach Wegklicken des Einwilligung-Banners - über das kleine, dauerhaft schwebende Symbol am Ende Ihres Bildschirms aufrufbar) erteilen oder jederzeit widerrufen, jeweils auch teilweise.

Ihre Einwilligung beinhaltet auch die Verarbeitung der Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (Art. 49 Abs.1 a DSGVO), wo unter Umständen kein vergleichbares Datenschutzniveau herrscht, z.B. in den USA. Hinsichtlich den USA besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise auch ohne Durchsetzbarkeit Ihrer Rechte und entsprechende Rechtsbehelfsmöglichkeiten. Soweit bei den auf unserer Website eingesetzten Tools eine Datenverarbeitung auch in einem Drittland (USA) geplant ist, wird in den Cookie-Einstellungen (im Footer-Bereich und - nach Wegklicken des Einwilligung-Banners - über das kleine, dauerhaft schwebende Symbol am Ende Ihres Bildschirms aufrufbar) bzw. nachfolgend unter 10 ff. darauf hingewiesen.

(2)Sie können in Ihrem Webbrowser Einstellungen vornehmen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt oder deren Setzen einschränkt oder diese löscht. Wenn Sie das Setzen von Cookies mithilfe Ihres Browsers ablehnen oder einschränken, werden aber verschiedene Funktionen auf unserer Website oder unsere gesamte Website für Sie nicht mehr nutzbar sein. Sie können mithilfe Ihres Webbrowsers gespeicherte Cookies jederzeit löschen, auch automatisiert.

Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/cookies-in-microsoft-edge-l%C3%B6schen-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09
Microsoft Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: http://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer
Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Brave: https://support.brave.com/hc/en-us/articles/360048833872-How-Do-I-Clear-Cookies-And-Site-Data-In-Brave-
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/

10. Eingesetzte Websiteanalyse- und Retargeting-Techniken

a. Websiteanalyse

(1) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst unseres Dienstleisters, dem Drittanbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Auswertung der Besuche unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen zu den Cookies, deren Funktionen und deren Laufzeit (max. eine Woche) finden Sie hier: developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Besuche unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen, um so unsere Website benutzerfreundlicher gestalten und besser auf Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Google Analytics wird auf unserer Website nur nach Ihrer ausdrücklichen, jederzeit widerruflichen Einwilligung eingesetzt (Art. 6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG).

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google – unabhängig davon, ob Sie Ihre Banner-Einwilligung erteilt haben – individuell verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren tools.google.com/dlpage/gaoptout oder den Einsatz von Cookies unterbinden (s. oben 9.). Besuchen Sie unsere Website z.B. mit einem Endgerät, das eine Installation des Browser-Add-ons nicht zulässt (Smartphone etc.), können Sie der Auswertung durch Google Analytics auch hier unterbinden:


Google Analytics deaktivieren

 


 

Ihre über unser sog. Cookie-Banner erteilte Einwilligung können Sie außerdem wie in Ziffer 9c. beschrieben allgemein jederzeit widerrufen.

(2) Google Anzeigen

Wir nutzen außerdem sog. „Google Anzeigen“ der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“)  . Mithilfe von diesen Anzeigen (Grafiken, Texte) auf externen Websites bzw. in Suchmaschinen von Google wollen wir mit diesen auf unsere Angebote aufmerksam machen. Diese Anzeigen werden von Google ausgeliefert. Sofern Sie auf eine solche Werbeanzeige klicken (und dadurch zu unserem Unternehmen auf unsere Website gelangen), wird ein von Google stammender Cookie (sog. Ad-Server Cookie) auf Ihrem Endgerät gesetzt  , das sodann mit Ihrer – auf unserer Website erteilten – Einwilligung für uns ausgelesen und ausgewertet wird.   Damit soll der Erfolg einer konkreten Werbeanzeige gemessen werden. Dies können wir anhand entsprechender Statistiken beurteilen, die hierfür von Google für uns bereitgestellt werden (Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG).

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google und dem Umgang mit Ihren Daten durch Google finden Sie unter policies.google.com/privacy und https://policies.google.com/technologies/ads, auch zu möglichen Datenverarbeitungen in den USA.

Das oben genannte Cookie verliert nach max. 30 Tagen seine Gültigkeit . Wenn Sie eine bestimmte Seite unserer Website aufrufen, erkennen wir für die Dauer der Gültigkeit des Cookies, dass Sie auf eine bestimmte Google-Anzeige geklickt haben bzw. auf unsere Website weitergeleitet wurden. Wir können Sie dadurch aber nicht direkt persönlich identifizieren. Wenn Sie auf mehrere Anzeigen klicken, können natürlich entsprechend mehrere Cookies gesetzt werden.

Wenn Sie den Einsatz diese Tools, nämlich der beschriebenen Auswertungen/Messungen, auf unserer Website nach Ihrer Einwilligung nicht mehr wünschen, können Sie Ihre über unser sog. Cookie-Banner erteilte Einwilligung wie in Ziffer 9.c. beschrieben jederzeit widerrufen (z.B. über die Cookie-Einstellungen) oder eben auch das oben genannte Cookie entsprechend löschen. Ihre Werbeeinstellungen bei Google können Sie unter adssettings.google.com vornehmen.

(3) Adform

Wir nutzen das Tool der Adform A/S, Silkegade 3B, ST. & 1., 1113 Kopenhagen, Dänemark („Adform“).
 
Adform schaltet auf externen Websites und Apps für Nutzer Anzeigen (Grafiken/Texte) von uns, und setzt hierzu auch Cookies ein. Diese Cookies sollen ermöglichen, dass die Anzeigen für den Nutzer interessant sind und zudem vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Mit solchen Anzeigen möchten wir zielgerichtet auf unsere Angebote aufmerksam machen. Die Anzeigen werden innerhalb des Werbenetzwerks von Adform geschaltet, mithin auf Website und in Apps, die Teil des Werbenetzwerks sind (wie etwa die hier gelisteten Unternehmen https://site.adform.com/privacy-center/adform-cookies/). Welche Cookies Adform einsetzt und auch auf welchen Rechtsgrundlagen (in der Regel: Einwilligung) dies geschieht, wird Ihnen auf den entsprechenden externen Websites und Apps bzw. von Adform mitgeteilt. Zu Adform, deren Cookies und deren Datenverarbeitungen, die ggf. auch in Drittländern stattfinden können, können Sie hier im Einzelnen nachlesen: https://site.adform.com/de/privacy-center/platform/datenschutzrichtlinie-fuer-produkte-und-services/.

Auf unserer Website wird das sog. Conversion-Tracking von Adform eingesetzt. Sofern Sie auf eine oben genannte Anzeige klicken (und dadurch zu unserem Unternehmen auf unsere Website gelangen) und sodann auf unserer Website eine – jederzeit widerrufliche - Einwilligung in den Einsatz von sog. „Leistungs-Cookies“ erteilen, wird ein Cookie gesetzt und ausgelesen. Damit soll der Erfolg von Werbeanzeigen gemessen und ausgewertet werden, um letztlich unsere Werbekampagnen zu optimieren. Dies können wir auch anhand entsprechender Statistiken beurteilen, die hierfür von Adform für uns bereitgestellt werden, mithin enthält Adform auch relevante Informationen. Wir erfahren dann wiederum insbesondere, wie viele Nutzer von einer Online-Anzeige bzw. entsprechenden Kampagnen auf unsere Webseite kommen. Ein direkter Rückschluss auf Ihre Person ist uns dabei nicht möglich. Rechtsgrundlage für diesen Cookie-Einsatz und entsprechende Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG.

Mit dem auf unserer Website eingesetzten Cookie werden auf unserer Website folgende Informationen gespeichert bzw. sodann weiterverarbeitet (bis zu 60 Tage): Cookie-ID; Erlaubnis/Verbot, bestimmte Cookies auf dem Endgerät einzusetzen; Endgeräte-Typ/-ID; Browserinformationen; Zeitpunkt des Anklickens der Webseite oder der Anzeige; die URL der Webseite oder der Anzeige / Referer-URL; Zeitstempel; weitere automatisch vom Endgerät geschickte Informationen (u.a. Sprach-Einstellung, gekürzte IP-Adressen); ungefährer geografischer Standort auf Grundlage der gekürzten IP-Adresse); mutmaßliche Interessen (aufgrund geklickter Anzeigen); soziodemografische Daten die mit einer Cookie-ID oder einer ID für mobile Werbung verknüpft sind.
 
Wenn Sie den Einsatz diese Tools, nämlich der beschriebenen Auswertungen/Messungen, auf unserer Website nach Ihrer Einwilligung nicht mehr wünschen, können Sie Ihre über unser sog. Cookie-Banner erteilte Einwilligung wie in Ziffer 9.c. beschrieben jederzeit widerrufen (z.B. über die Cookie-Einstellungen). Eine Unterbindung des Einsatzes des Tools Adform ist aber auch hier möglich:  https://site.adform.com/de/privacy-center/platform/widerrufsrecht/.

b. Retargeting

(1) Google Werbenetzwerk

Mit Ihrer jederzeit für die Zukunft widerruflichen Einwilligung (s. oben 9.b.) werden Besuche auf unserer Website ausgewertet, um Ihnen auch auf Websites und in Apps im Werbenetzwerk der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG).

Hierzu werden bei Besuch unserer Website Cookies eingesetzt, die auf Ihrem Endgerät (z.B. PC, Tablet, Smartphone) gespeichert werden und es ermöglichen, Ihre Endgeräte wiederzuerkennen, wenn Sie Websites aufrufen, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können Ihnen dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die Sie auf unserer Website aufgerufen haben.

Weitere Informationen, insbesondere zu den Datenverarbeitungen durch Google, finden Sie unter support.google.com/google-ads/answer/7664943
https://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/.
Sollten Sie die Funktion von Google nicht wünschen, können Sie sie grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://adssettings.google.com/authenticated vornehmen.

Ihre über unser sog. Cookie-Banner erteilte Einwilligung können Sie außerdem wie in Ziffer 9c. beschrieben jederzeit widerrufen.

(2) Facebook Custom Audience

Diese Website wird mit Ihrer jederzeit für die Zukunft widerruflichen Einwilligung (s. oben 9.b.) ausgewertet, um die Funktion „Custom Audience“ unseres Dienstleisters Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) einzusetzen (Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG). Diese Funktion dient dazu, Besuchern unserer Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über Pixel (s. oben 9.a.) eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Cookies können für diese Zwecke ebenso eingesetzt werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Persönliche Angaben (Name, E-Mail-Adresse etc.) von Ihnen werden von uns aber nicht übermittelt.

Weitere Informationen, insbesondere zu den Datenverarbeitungen durch Facebook, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Über folgenden Link können Sie eine Datenerfassung via Facebook Custom Audience bzw. das Pixel individuell unterbinden: www.facebook.com/settings. Alternativ können Sie den Facebook Pixel auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren: www.aboutads.info/choices/.

Ihre über unser sog. Cookie-Banner erteilte Einwilligung können Sie außerdem wie in Ziffer 9c. beschrieben jederzeit widerrufen.

(3) ADITION - Werbenetzwerk

Mit Ihrer jederzeit für die Zukunft widerruflichen Einwilligung (s. oben 9.b./c.) werden Besuche auf unserer Website ausgewertet, um Ihnen auch auf Websites und in Apps im Werbenetzwerk von ADITION (ADITION adserving der ADITION technologies AG, Oststraße 55, 40211 Düsseldorf) möglichst interessante Angebote von uns anzeigen zu können (Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG).

Hierzu werden bei Besuch unserer Website Cookies eingesetzt, die auf Ihrem Endgerät (z.B. PC, Tablet, Smartphone) gespeichert werden und es ermöglichen, Ihre Endgeräte wiederzuerkennen, wenn Sie Websites aufrufen oder Apps nutzen, die dem Werbenetzwerk von ADITION angehören (also Websites und Apps entsprechender Werbepartner von ADITION). Auf diesen Seiten bzw. in diesen Apps können Ihnen dann Werbeanzeigen von uns präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die Sie auf unserer Website aufgerufen haben.

Zu hierzu eingesetzten Cookies, die von ADITION stammen, können Sie in unseren Cookie-Einstellungen (im Footer-Bereich aufrufbar) Einzelheiten nachlesen. In den Cookies werden Informationen unter Verwendung von Pseudonymen zu Ihrem Nutzerverhalten und Ihren Interessen bei dem Besuch unserer Seite abgelegt und später ausgelesen. Um die hier beschriebenen Techniken verwalten zu können, setzen wir Active Agent ein, eine Software der Active Agent AG (Ellen-Gottlieb-Straße 16, 79106 Freiburg im Breisgau). Damit können wir insbesondere leichter einstellen, auf welchen Websites und in welchen Apps des Werbenetzwerks unsere Anzeigen präsentiert werden.

Ihre über unser sog. Cookie-Banner erteilte Einwilligung können Sie wie in Ziffer 9c. beschrieben jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf werden auch die genannten Informationen bei uns gelöscht, soweit diese personenbeziehbar waren.

11. Welche Social Media Buttons verwenden wir?

Bei einem standardmäßigen Einsatz von sog. „Social Plugins“ sozialer Netzwerke auf Websites, die ein Teilen von Inhalten ermöglichen, werden von dem jeweiligen sozialen Netzwerk (z.B. Facebook, Google, Twitter) Daten von Besuchern von Websites an den Server des sozialen Netzwerks übermittelt – unabhängig davon, ob der Besucher das Plugin des jeweiligen sozialen Netzwerks geklickt hat oder überhaupt als Nutzer in dem sozialen Netzwerk eingebucht ist.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre setzen wir auf unserer Website jedoch zum Teilen von Inhalten die von der Computerfachzeitschrift c’t des Heise Verlages entwickelte Shariff-Lösung ein. Mit Shariff wird die Verbindung zwischen Ihnen und dem Server des sozialen Netzwerks erst dann hergestellt, wenn Sie tatsächlich auf den jeweiligen Button („Schaltfläche“) des sozialen Netzwerks klicken (Art.6 Abs.1 a DSGVO). Davor findet keine automatische Datenübertragung an das soziale Netzwerk statt.

Wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken, werden Sie auf das Online-Angebot des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet. Ihr Browser baut hierzu eine direkte Verbindung mit den Servern des sozialen Netzwerks in den USA auf. Das soziale Netzwerk erhält dann jedenfalls die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben und „teilen“ möchten, außerdem Ihre IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Browser, zu Ihrem Betriebssystem und zu Ihren Spracheinstellungen. Ihr Klick wird also an das soziale Netzwerk übermittelt und vom sozialen Netzwerk verarbeitet (zu diesen und deren Datenverarbeitungsrichtlinien s. sogleich). Sind Sie im sozialen Netzwerk eingebucht, kann das soziale Netzwerk die Informationen, auch direkt Ihrem Konto beim sozialen Netzwerk zuordnen.

Folgende Buttons setzen wir entsprechend als Shariff-Lösung ein:

  • "f teilen-Schaltfächen", für ein Teilen auf dem sozialen Netzwerk der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter www.facebook.com/about/privacy/.
  • „tweet-Schaltfläche“, für ein Teilen auf dem sozialen Netzwerk der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (“Twitter”). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Twitter und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter https://twitter.com/privacy?lang=de.
  • „WhatsApp Schaltflächen“, für ein Teilen auf dem sozialen Netzwerk der WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA (“WhatsApp”). Diese Schaltflächen setzen wir nur auf mobilen Endgeräten ein. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von WhatsApp und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

12. Was geschieht bei der Einbindung von YouTube-Videos?

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Website eingebunden, die auf YouTube (verantwortlich ist die Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) gespeichert und von unserer Website direkt abspielbar sind.

Die YouTube-Videos sind zunächst deaktiviert. Sie müssen sie erst aktivieren, um sie abspielen zu können. Hierzu müssen Sie in den Einsatz von sog. Marketing-Cookies einwilligen. Wenn Sie die Videos aktivieren, werden auf Ihrem Endgerät auch Cookies gespeichert und Daten an Google übertragen, nämlich mindestens IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs und die Kennung Ihres Browsers.

Der Einsatz von Cookies und die Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung (Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG).

Die Datenübertragung erfolgen dann auch unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto verwenden, über das Sie eingebucht sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingebucht sind, können diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet werden. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch ausbuchen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Google:
www.google.com/intl/de/policies/privacy. Es ist jedenfalls nicht ausgeschlossen, dass Google Ihre Daten auch in seinem Werbenetzwerk (Double Click) zu Analyse- und Marketing-Zwecken nutzt und weitergibt und auch in die USA übermittelt. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Google finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter policies.google.com/technologies/types und in unseren Cookie-Einstellungen (im Footer-Bereich aufrufbar). Wenn Sie die weiteren Datenverarbeitungen durch Google nach Ihrer Einwilligung ablehnen wollen, wenden Sie sich bitte an Google als Verantwortliche bei YouTube.

Einen Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung gegenüber uns können Sie jederzeit über die Cookie-Einstellungen (im Footer-Bereich aufrufbar) vornehmen.

13. Darstellung bestimmter Schriftarten

Diese Seite nutzt zur Darstellung bestimmter Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe bereitgestellt werden (Adobe Systems Software Ireland Limited (Adobe Ireland)). Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Texte und Schriftarten aus einer Schriftenbibliothek in Ihren Browser, um diese korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe aufnehmen. Hierbei erlangt Adobe u.a. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgerufen wird. Außerdem wird Ihre Betriebssystem- und Browser-Version, die Zeit, die Ihr Webbrowser zum Herunterladen der Schriften benötigt, die Zeit vom Herunterladen der Schriften mit dem Webbrowser bis zur Anwendung der Schriften, und die Information, ob ein Adblocker installiert ist, um festzustellen, ob der Adblocker die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe beeinträchtigt, übertragen. Diese Informationen werden auch zur Vertragserfüllung und -abrechnung mit uns sowie zur Diagnostik von Liefer- und Download-Problemen verwendet. Die Nutzung von Adobe Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitungen ist Art.6 Abs.1 a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG. (Dies aber nur, wenn die Schriftarten nicht lokal eingebunden werden und im CMP unter funktioniellen Cookies gelistet werden; vgl. oben)

Wenn Ihr Browser Adobe Web Fonts nicht unterstützt oder ein Adblocker installiert ist, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Adobe Web Fonts (früher Typekit) finden Sie unter fonts.adobe.com/typekit. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Adobe finden Sie unter www.adobe.com/de/privacy/policy.html und insbesondere www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html. Eine Datenübermittlung in die USA ist nicht ausgeschlossen.

14. Einsatz von QR Codes

Wir erstellen QR Codes mit dem QR Code Generator von qr1.at (Dienstleister: QR Planet GmbH, Mariahilferstrasse 7/2, 1060 Wien, qr1.at/dsgvo) und verwenden diese QR Codes zu unterschiedlichen Gelegenheiten (etwa in unseren Flyern oder in unseren Märkten). Wenn Sie einen solchen QR Code mit Ihrem Endgerät scannen, werden Sie auf eine von uns hierfür vorgesehene Website oder Datei verlinkt. Dabei werden – auch durch unseren Dienstleister – folgende Informationen verarbeitet: Nutzungsdaten bzw. Metadaten, nämlich Name der abgerufenen Webseite oder Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, sowie der User Agent (Browsertyp -version, Betriebssystem) und die IP-Adresse des eingesetzten Endgeräts. Die Informationen werden zum einen zur statistischen Analyse zur Aufrechterhaltung und Optimierung des Serverbetriebs und zum anderen für Sicherheitszwecke (z.B. um potentielle unbefugte Zugriffsversuche zu erkennen) verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO; berechtigte Interessen: Kundenfreundlichkeit, betriebswirtschaftliche Interessen, IT-Sicherheit). Die Informationen werden spätestes nach vier Wochen gelöscht. Mit unserem Dienstleister haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Eine werbliche Verarbeitung (etwa Tracking) findet im Zusammenhang mit den erstellten QR Codes nicht statt.

15. Wie können Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen?

Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art.15 DSGVO). Außerdem haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO) und Widerspruch (Art.21 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)
Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen an unseren Datenschutzbeauftragten (s. oben 4.) unter den dort genannten Kommunikationsadressen.
Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutz- Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG).

16. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Hinweise zum Datenschutz anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit für die Zukunft zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.

Stand: Oktober 2022