tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Altenstadt-Lindheim
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen
  • Convenience-Markt Convenience-Markt

tegut... Altenstadt-Lindheim

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(6)
(0)
(1)
(0)
(2)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
9

tegut… gute Lebensmittel, Die Weidenbach 5 - 13 , 63674 Altenstadt-Lindheim

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

29 Kommentare

  • Guten Tag, wir sind langjährige Kunden im Landheimes Markt. Eine unfreundliche und nicht willkommene Art, wie es hier dargestellt wird, empfinde ich als haltlos. Was wünschen Sie? Hofiert, Händchen halten? Den Mitarbeitern wird es wohl so gehen wie uns allen. Sie sind "Menschen" und sicherlich mit der Situation, wie wir auch, etwas überfordert. So eine Pandemie hatten wir noch nicht. Daher ist es verständlich, dass die Menschen im Markt Angst, Unsicherheit und Überbelastung verspüren und deshalb manchmal angespannt wirken. Wie würden Sie sich fühlen in einer solchen Situation bei 6 Tage-Woche, 10-12 Stunden Schichten und meckernden, uneinsichtige und unfreundliche Kunden? Die armen Angestellten werden angeschnauzt, weil Regale leer sind. Was können sie dafür. Ein wenig Verständnis und Anteilnahme wäre schön. Wer denkt, das sich nach Corona etwas ändert ist ein Narr, wenn die Menschen während Corona schon so sind. Wohlwissen, dass meine Worte eine erneute Rückmeldung Empörung der unzufriedenen Menschen auslösen wird. Wie sagte Erich Kästner: Ich glaube an den gesunden Menschenverstand wie an ein Wunder, doch der gesunde Menschenverstand verbietet mir an Wunder zu glauben.

    Fam. Mänche - 02.05.2020 um 11:03 Uhr Antworten

  • Wird es in naher Zeit auch eine Mundschutzpflicht für Kunden und Mitarbeiter geben.?

    Familie aus Rodenbach - 21.04.2020 um 18:39 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Familie aus Rodenbach, wir befassen uns mit dem Thema und beobachten die Entwicklung der öffentlichen Diskussion.
      Es gibt bisher keinen wissenschaftlichen Nachweis dafür, dass das Tragen eines einfachen Mundschutzes das eigene Infektionsrisiko für Corona senkt.
      Die Bundesregierung empfiehlt den Bürgern jedoch gerade im öffentlichen Personennahverkehr und in Geschäften das Tragen einer sogenannten „Alltagsmaske". Und damit hinterfragen auch immer mehr Kunden kritisch, warum unsere Mitarbeitenden keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.
      In einigen Bundesländern ist oder wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend - sowohl für unsere Kunden als auch unsere Mitarbeitende.
      In Altenstadt-Lindheim gibt es diese Auflage noch nicht offiziell. Nichtsdestotrotz werden wir unsere tegut... Märkte bis Ende der Woche mit Mund-Nasen-Schutz-Masken ausstatten. Solange es in der jeweiligen Gemeinde keine Auflagen gibt, die das Tragen zur Verpflichtung macht, ist es den Kollegen überlassen, ob sie einen Schutz tragen oder nicht. Wir können Ihre Bedenken verstehen, bitte berücksichtigen Sie jedoch auch, dass es einen Unterschied macht, ob man als Kunde im Supermarkt eine Stunde lang eine Maske trägt oder als Mitarbeiter des Supermarkts 8 Stunden - das Arbeiten mit Maske ist nicht unbedingt angenehm. Durch die Abtrennungen an den Kassen und Abstandsregeln im Markt ist aus unserer Sicht zudem ein ausreichender und wirksamer Schutz gegeben.

      Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell keine tegut... weite Mund-Nasen-Schutzpflicht einführen und bitten um Ihr Vertrauen gegenüber unserem Qualitätsmanagement, dass das Thema kontinuierlich verfolgt und neu bewertet wird.
      Beste Grüße für eine angenehme Woche von
      B. Heinrichs aus der tegut... Kundenbetreuung.

      tegut... Kundenbetreuung - 22.04.2020 um 12:10 Uhr

  • Guten Tag,
    Ja, in Lindheim sind die Tegut Mitarbeiter mit der momentanen Situation total überfordert. Sie denken wohl nur sie haben die Situation, nein, wir alle müssen diese Situation überstehen. Leider ist die Höflichkeit in Lindheim eine Katastrophe, sowas von unfreundlich im Moment das kann nicht sein.
    Ich gehe jetzt zum Aldi, der befindet sich ja in der Nähe, dort ist das Personal sowas von freundlich und man wird bei Fragen auch höflich behandelt. Aldi hat die Situation voll im Griff.
    Das schlimmste was ich bei Tegut sah, dass eine Frau mit ihrem Kinderwagen aus dem Markt geworfen wurde. Ob Einkaufswagen oder Kinderwagen der Abstand wäre ok gewesen. So was gehört sich nicht.

    Fam. Nagel Altenstadt - 15.04.2020 um 12:13 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Liebe Familie Nagel, mit Bedauern lesen wir, dass Sie sich beim Einkauf im tegut.. Altenstadt Lindheim nicht mehr Willkommen fühlen. Dafür entschuldigen wir uns herzlich bei Ihnen.
      Selbstverständlich liegt uns Freundlichkeit zu jeder Tageszeit gegenüber den Kunden sehr am Herzen. Es tut uns leid, wenn Sie dies in Altenstadt Lindheim anders erleben. Wir wissen aber auch, dass das aktuelle Arbeitsvolumen die Grenzen der Belastbarkeit aufzeigt und bedanken uns bei allen Mitarbeitenden für das Engagement, die Kunden täglich mit guten Lebensmitteln zu versorgen.
      Wir haben Ihre Worte an den Filialgeschäftsführer weitergeleitet, der mit den Mitarbeitenden ein Gespräch führen wird.
      Wir hoffen, wir können Sie zukünftig wieder mit mehr Freundlichkeit und dem guten Service in Altenstadt Lindheim überzeugen.
      Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.
      Herzliche Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 15.04.2020 um 13:08 Uhr

  • Guten Tag,
    leider kann ich dies nur bestätigen. Die momentane Situation ist sehr schwierig aber leider sind die Mitarbeiter seit dem sehr unhöflich und pampig, das ist trotz der Situation nicht gerechtfertigt.
    Dies lasse ich mir nicht 2mal bieten. Gehe schon mehrere Wochen nicht mehr dort hin. Es gibt ja auch noch andere Unternehmen in unserer Nähe.

    Susanne K. - 08.04.2020 um 08:27 Uhr Antworten

    • Guten Frau Sunsne K.
      Ich bin auch lang jährige Kubdindin in den tegut Markt und Linheim!!
      Ich kann ihre Vorwürfe nicht bestätigen, ich selbst geher täglich und regelmäßig in den Markt einkaufen und zu mir sind die Mitarbeiter komischer weise immer freundlich und zuvorkommend trotz momentaner schwieriger Situation.
      Aber wenn ich so sehe wie Manche Kunden sich in dem Markt aufführen wird mir echt schlecht. Es wird auf dem Boden gespuckt Mitarbeiter werden wie heute abgeschrieben weil kein Bio Mehl um 7:00 eingeräumt wurde oder einfach mit dem Einkaufswagen überfahren weil diese im weg sind und die Ware in die Regale versäumen.
      Heute Morgen habe ich echt nur mit dem Kopf geschüttelt die ersten Mitarbeiter sind gleich um sieben Uhr von einigen Abteilung Bögen regelrecht geflüchtet wo Sie uns Kann Boden gesehen haben.
      In solchen Momenten frage ich mich sind Wir Lunden wirklich so schlimm??
      Ich verstehe die Mitarveiter und die Angestellten teilweiser verstehen wenn ich dann so durch den Matkt gehe und einige beobachte wie wir uns benehmen.
      Ausreden sind überall im Markt sowas wie Einiaufsregel aufgehängt an die man sich halten sollte + ein Vermerk " vollen Sie den Einweisungen des Personals""
      Aber einschienend interessiert Sie das nicht dann wünsche ich Ihnen noch viel Gesundheit.

      Bertina Hahn - 11.04.2020 um 09:50 Uhr

  • tegut... tegut...

    Lieber Herr Enders,

    herzlichen Dank für Ihre wertschätzenden Worte. Ihre Anerkennung macht Mut, diese für alle außergewöhnliche und herausfordernde Situation gut und zusammen meistern zu können.

    Viele Grüße
    Ihre tegut... Kundenbetreuung

    tegut... Kundenbetreuung - 26.03.2020 um 10:39 Uhr Antworten

    • Guten Tag,
      Ich danke Ihnen allen für Ihre warme und aufheiternten Worte und Ihre große Wertschätzung.
      Egal ob hier oder auf dem Schwarzenbrett im Markt.
      Wir werden immer für Euch da sein und wenn es sein muss auch alle 24 Stunden da sein.
      Wir danken aber allen unseren Kollegen und Kolleginnen in der Zentrale, Logistik, Lager und Vertrieb wo die Menschen rund um die Uhr an der Warenbeschafung arbeiten und uns in den Märkten unterstützen. DANKE
      Ich danke auch liebe Kunden für Euer Verständnis das es momentan nicht alles rundläuft, und uns mit ihren Verständnis unterstützen, denn es macht Mut und ermuntert uns alle weiter zumachen.
      Ich bitte alle Kunden sich an das Kaufverhalten zu halten und nicht mit meinen Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren oder zu streiten, denn gerade in der jetzigen Situation sollten wir alle zusammen halten und uns gegenüber Verständnis, Geduld haben sowie die Lebensmittel und Ware des Täglichen Gebrauchs schätzen.
      Mich macht es sehr traurig wenn man angerufen wird und es am Telefon heißt Kunden werden agressiv und und handgreiflich gegen über dem Personal wie heute Morgen, ich bitte davon abzusehen denn wir alle versuchen Sie Liebe Kunden zu schützen, und die Ausbreitung des Virus covid19 zu minimieren. Klar wir haben kein gegen Mittel aber lassen Sie uns bitte gemeinsam Die Zeit gewinnen und die Ausbreitung gering wie möglich zuhalten.
      Bitte schätzen Sie unsere Einkaufsregeln und die Lebensmittel, gehen Sie mit Lebensmitteln sorgsam um legen sie keine Tiefkühlware in die Regale, machen Sie bitte keine verkaufveroackungen auf und schmeißen Sie nicht mit der Ware wie mit Backsteinen Rum.
      Denn es macht einen traurig und nachdenklich.
      Ich persönlich weiß wie es heißt hungern zu müssen oder für ein Liter mich als 8jähriger 6 Stunden lag sich in eine Schlange anzustellen ohne das man es weißt ob man was bekommt oder nicht, zuzusehen das ältere Menschen wegen ein Leib Brot tot getrammpelt werden.
      Lassen Sie uns gemeinsam zusammen halten und gemeinsam Die Zeit gesund überstehen.
      Bitte bleiben Sie alle gesund

      Sergej Horn aus tegut lindheim - 26.03.2020 um 14:41 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...