tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Holunder Apfelkompott zu Hefeplinsen

Holunder-Apfelkompott zu Hefeplinsen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
3
süßes Schmankerl für die ganze Familie

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 250 ml Milch
  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 0,25 Tl Salz
  • 1 kg Apfel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 ml Holunderbeersaft
  • 100 ml Apfeldirektsaft
  • 1 Zimtstange

Außerdem: Butterschmalz zum Ausbacken, Zucker zum Wenden

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Gehzeiten ca. 70 Min.
Garzeit ca. 10 Min.
Ausbackzeit je ca. 5 Min

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Handwarme Milch mit zerbröckelter Hefe und 30 g Zucker verrühren. Mehl, Salz in einer Schüssel vermischen und eine Mulde hineindrücken. Hefemilch hineingeben und alles miteinander verkneten, Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.

  2. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Sparschäler ein ca. 5 cm langes Stück der Bio-Zitronenschale dünn abschälen. Restlichen Zucker (50 g) in einem weiten Topf leicht karamellisieren lassen, Holunder und Apfelsaft angießen, köcheln lassen und nicht rühren (!), bis sich der Zucker gelöst hat. Apfelstücke, Zitronenschale und Zimtstange zugeben, ca. 10 Min. zugedeckt köcheln, dann abkühlen lassen.

  3. Hefeteig nochmals durchkneten, dann mit bemehlten Händen rund 12 kleine Bällchen daraus formen, abgedeckt weitere ca. 10 Min. gehen lassen. Bällchen flach drücken und jeweils von der Mitte zum Rand auseinanderziehen, sodass die Mitte hauchdünn ist und die Ränder als dicke Wülste stehen bleiben. Plinsen portionsweise in heißem Butterschmalz schwimmend ca. 5 Min. goldgelb ausbacken, dabei einmal wenden, auf Küchenpapier abtropfen lassen, in Zucker wälzen, mit dem Holunder-Apfelkompott servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...