tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gewuerzkuchen mit gebrannten Mandeln
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Dinkel-Gewürzkuchen mit gebrannten Mandeln

wunderbar aromatisch und saftig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Schokolade fein hacken. Eier trennen, Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Eigelb, Butter, 250 g Zucker, 3 Tl Lebkuchengewürz cremig rühren. Mehlsorten mit Backpulver mischen, abwechselnd mit Milch und Schokolade unterrühren, dann Eischnee unterheben.

  2. Teig in eine gebutterte und mit Mehl bestäubte Springform füllen, in der Mitte eine kleine Vertiefung formen (damit der Teig nach dem Backen mittig flach bleibt). Kuchen im 180 Grad heißen Ofen ca. 60 Min. backen, dann auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

  3. Übrigen Zucker (3 El) in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, Prise Salz, übriges Lebkuchengewürz (1 Tl), Mandelkerne unterrühren, aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen, dann grob hacken. Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen, Kuchen damit überziehen und mit gebrannten Mandeln dekorieren. Tipps: Der Gewürzkuchen schmeckt nach 1-2 Tagen Durchziehzeit noch besser. Statt Mandeln selbst zu karamellisieren, gebrannte Mandeln (Weihnachtsmarkt) verwenden.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt