tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Flädlesuppe mit frischem Schnittlauch
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Flädlesuppe mit frischem Schnittlauch

tolle Vorspeise, für Gäste

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Beinscheiben unter kaltem Wasser abspülen. Nelke in die ungeschälte Zwiebel stecken, zusammen mit den Beinscheiben, dem Lorbeerblatt und 1 Tl Salz in einen Kochtopf geben, 1,5 Liter Wasser angießen, alles aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 2 Std. mit Deckel köcheln lassen, den aufsteigenden Eiweißschaum dabei mehrmals abschöpfen. Suppengrün waschen, putzen, in Stücke schneiden, nach ca. 1 Std. Garzeit zur Suppe geben.

  2. Währenddessen Mehl, Eier, Milch, 1/2 Tl Salz mit einer Prise geriebener Muskatnuss zu einem glatten Teig verrühren, ca. 15 Min. quellen lassen. Vier dünne Pfannkuchen jeweils in 1/2 El Bratöl nacheinander ausbacken, anschließend aufrollen und in feine Streifen (Flädle) schneiden.

  3. Suppe durch ein feines Sieb geben, die Fleischbrühe auffangen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Fleischbrühe jeweils mit einer Portion Flädle und Schnittlauchröllchen in Suppentellern oder -tassen anrichten.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt