tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 25 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Rhabarber-Chutney mit gratiniertem Ziegenkäse

schön sommerlich, gar nicht schwer

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Rhabarber waschen, putzen, äußere Fasern abziehen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Apfel schälen, grob raspeln. Ingwer schälen, fein hacken. Bunten Pfeffer im Mörser zerstoßen.

  2. Apfelraspel, Zwiebelwürfel, Rohrohrzucker, Zitronensaft mit 1 El Wasser aufkochen, auf kleinster Stufe unter Rühren ca. 5 Min. kochen lassen, dann Rhabarberstücke, Ingwer, Pfeffer, Kurkuma, Prise Salz zugeben und weitere ca. 10 Min. kochen, bis das Chutney andickt, anschließend abkühlen lassen.

  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Ziegenkäserolle in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, ohne Fett in eine ofenfeste Form geben und bei Oberhitze im 180 Grad heißen Ofen kurz gratinieren, bis sie anfangen zu verlaufen, dann mit Rhabarber-Chutney auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen garniert servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt