tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rosenkohlauflauf Kartoffel Rosmarinstreusel

Rosenkohl-Kartoffelauflauf mit Rosmarin-Streuseln

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
5
herzaft-knuspriger Auflauf

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 500 g Rosenkohl
  • 5 El Rapsöl
  • 200 ml Hafercreme Cuisine
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast
  • 30 g Walnusskerne

Außerdem: 1 Auflaufform

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Dünstzeit ca. 5 Min.
Backzeit ca. 30 Min

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, waschen, halbieren.

  2. Zwiebel, Knoblauch in 2 El Rapsöl glasig dünsten. Kartoffeln und Rosenkohl zugeben und ca. 5 Min. mitdünsten. Hafercreme und Gemüsebrühe angießen, Gemüse mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform füllen.

  3. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Blättchen abstreifen und fein hacken. Toast in Stücke schneiden, mit Rosmarin und restlichem Rapsöl (3 El) im Zerkleinerer fein zerhacken. Streusel mit Salz und Pfeffer würzen. Walnusskerne zerkleinern und unterheben. Auflauf mit Rosmarin-Streuseln bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Min. backen. Tipp: Für eine vegane Variante des Gerichts einfach veganes (Toast-)Brot verwenden.

5 Kommentare

  • Habe ebenfalls Schlagsahne verwendet. Sehr lecker, und tatsächlich sind die Brösel, sofern man frische Kräuter verwendet, das geschmackliche "Etwas". Tolles Rezept!!!

    Kai Pfeiffer - 14.01.2020 um 15:24 Uhr Antworten

  • Hab ein schönes saftiges Rinder stake dazu gemacht war 1000 mal besser

    der Sekendhand weganer - 08.06.2018 um 09:54 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag, auch Ihre Abwandlung/Ergänzung unseres Rezeptes klingt verführerisch. Weiterhin einen guten Genuss und viel Freude beim Kochen wünscht die tegut... Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 12.06.2018 um 14:54 Uhr

  • Das Gericht ist einfach sensationell gut. Schon mehrfach gemacht. Die Rosmarin–Brösel geben das gewisse Etwas.

    Sandra - 12.10.2017 um 19:14 Uhr Antworten

  • Sehr lecker. Habe aber Schlagsahne statt Hafercreme verwendet.

    I. Heim - 02.12.2016 um 19:32 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...