tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Wirsingsäckchen auf Tomatengemüse

sieht toll aus, lecker gefüllt

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Reis in Sahne einweichen. Wirsing putzen. 8 große äußere Blätter ablösen, in kochendem Wasser ca. 3 Min. blanchieren, dann kurz in eiskaltes Wasser tauchen, dicke Mittelrippen flach schneiden, Blätter trockentupfen.

  2. Zwiebel, Knoblauch abziehen, beides fein würfeln. Petersilie fein hacken. Hack, Zwiebel, Knoblauch, Reis mit Sahne, Ei, Tomatenmark, Senf, Petersilie zu einem glatten Teig verkneten, mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken.

  3. Teig in 8 gleich großen Portionen auf die vorbereiteten Wirsingblätter setzen, Blattränder jeweils hochklappen, mit Küchengarn zu Säckchen binden, beiseite stellen.

  4. Lauchzwiebeln putzen, in Röllchen schneiden. Restlichen Wirsing vierteln, Strunk entfernen, in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln und Wirsing unter Rühren in Öl anbraten, Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen. Wirsingsäckchen darauf setzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. schmoren. Wirsingsäckchen auf Tomatengemüse servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt