tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Petersberg
  • Icon Supermärkte Supermärkte
  • Icon Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • Icon tegut... Lädchen tegut... Lädchen
  • Icon tegut... Quartier tegut... Quartier
  • Icon tegut... teo tegut... teo

tegut... Petersberg

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(7)
(0)
(1)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
8

tegut… gute Lebensmittel, Edith-Stein-Str. 13 , 36100 Petersberg

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

6 Kommentare

  • Guten Tag,

    leider simmt hier mit der Obst- und Gemüseabteilung etwas nicht.

    Habe hier noch nie ganz frische Ware gesehen. Dafür schimmligen Rukola, verwelktes Gemüse, braune Flecken an Obst und ähnliches.

    Mein Eindruck ist, die Ware kommt schon so ins Regal. Schwer zu glauben, aber eine andere Erklärung habe ich nicht.

    Sind Sie so nett und prüfen das? Danke.

    Erika Müller - 23.12.2020 um 19:02 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Müller,
      wir von tegut... möchten unseren Kunden gute Lebensmittel mit hoher Qualität anbieten, daher ist es für uns auch wichtig zu erfahren, wenn es nicht so ist. Wir bedauern sehr, dass wir Sie mit der Qualität des Obst und Gemüse enttäuscht haben.
      Ihre Worte haben wir umgehend an den Marktinhaber weitergeleitet.
      Bei uns gilt das Prinzip "Umtausch ohne Wenn und Aber". Wenn Sie ein Produkt gekauft haben, dass Grund zur Unzufriedenheit gibt oder nicht Ihren Erwartungen entspricht, ersetzen wir Ihnen dieses bei Ihrem nächsten Einkauf ganz unproblematisch. Sprechen Sie hierzu einfach die Kollegen vor Ort an. Einen guten Abend wünscht Ihnen die tegut... Kundenbetreuung, N. Reinhold

      tegut... Kundenbetreuung - 11.01.2021 um 17:39 Uhr

    • Vielen Dank für Ihre Antwort und Bemühungen.
      Gleichzeitig hat sich leider noch nichts verbessert. Immer noch das gleiche Bild. Sehr schade!

      Erika Müller - 28.01.2021 um 13:25 Uhr

  • Während meines gestrigen Einkaufes am 06.06.2020 zwischen 12 und 13 Uhr beim tegut in Petersberg (Edith-Stein-Straße 13) waren vier weibliche Angestellte dort, drei räumten Ware ein und eine war an der Kasse. All diese vier Damen hatten ihren Mundschutz unter der Nase bzw. am Kinn getragen, ich finde das sehr verantwortungslos.
    Hier sollte nochmal der explizite Hinweis erfolgen, dass es wegen einer international grassierenden Pandemie kein Deko-Accessoire ist, sondern dem Schutz Angestellten, sowie ihrer Kollegen und Kunden dient. Euer Unternehmen gibt sich viel Mühe mit der Auswahl hochwertiger Produkte, die gut für die Gesundheit sind, sowie einem insgesamt hohen Qualitätsstandard. Da muss so ein Fehlverhalten der Angestellten echt nicht sein!

    Tatjana Wolff - 07.06.2020 um 12:08 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Wolff, wir bedanken uns für Ihren Hinweis.
      Selbstverständlich ist es unsere Pflicht, die Einhaltung der Tragepflicht der Mund-Nasen-Bedeckung im tegut... Petersberg sowohl bei den Kunden als bei unseren Mitarbeitenden sicher zu stellen und Kunden bei Missachtung auch darauf anzusprechen.
      Von der Tragepflicht ausgenommen sind:
      - Kinder unter 6 Jahren
      - Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können
      - Mitarbeitende, wenn andere Schutzmaßnahmen, wie Trennvorrichtungen (Spuckschutz an der Kasse) gegeben sind.
      Dahingehend wurden alle Filialen entsprechend informiert und unterwiesen.
      Wir nehmen Ihren Hinweis zum Anlass, das Team in Petersberg nochmals darauf zu sensibilisieren.
      Beste Grüße für ein angenehmes Wochenende von
      B. Heinrichs aus der tegut... Kundenbetreuung.

      tegut... Kundenbetreuung - 07.06.2020 um 17:51 Uhr

    • Woher weiß frau Wolff, dass diese Angestellten nicht vielleicht einen medizinischen oder sonstigen Grund für das Nichttragen der Maske über der Nase besaßen? Ich kann es verstehen, wenn Menschen durch die tägliche Panikmache wegen dieser sogenannten Pandemie in Angst und Schrecken verstezt werden, aber ich habe wenig Verständins dafür, wenn sie daraufhin anderen Menschen denunzieren, und noch weniger Verständnis, wenn sie mögliche Behinderungen, Krankheiten usw., die nach der hessischen Hygieneschutzbestimmung Ausnahmen von der Tragepflicht einer Maske begründen, ignorieren.

      Otto - 13.10.2020 um 11:31 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...