tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rosmarin Plaetzchen

Rosmarin-Plätzchen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
7
ausgefallen, ganz einfach

Zutaten:

  • 2 Stängel Rosmarin
  • 160 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 40 g Stärke
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise(n) Salz

Für ca. 40 Stück

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeit 10-12 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Rosmarin von 2 Stängeln abstreifen, grob hacken, mit 160 g Butter einmal aufkochen, vom Herd nehmen, ca. 20 Min. ziehen lassen, durch ein Sieb gießen, ca. 1 Std. bei Zimmertemperatur wieder etwas fest werden lassen.

  2. Rosmarinbutter mit 80 g Zucker, 200 g Mehl, 40 g Stärke, 2 Eigelb (M), Prise Salz zu einem Mürbeteig verkneten. Teig zu einer Rolle formen, in Folie gewickelt ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Teig in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, mit einer Gabel mehrfach einstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, im 180 Grad heißen Ofen in 10-12 Min. hell backen.

4 Kommentare

  • hier hat sich warscheinlich der Fehlerteufel eingeschlichen.... :
    Zutaten: 2 Eiweiss
    Zubereitung : 2 Eigelb
    Was stimmt denn nun???

    Renate Huber 24.11.2017 - 24.11.2017 um 12:28 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Huber,
      Danke für Ihren Hinweis. Der Fehlerteufel hat tatsächlich zugeschlagen. Wir haben es korrigiert und es müssen 2 Eigelb sein. Viele Grüße aus der tegut... Online-Redaktion.

      tegut... Online-Redaktion - 30.11.2017 um 11:16 Uhr

  • ich habe dieses Rezept ausprobiert weil ich sehr viel Rosmarin im Garten habe und immer dankbar für neue Ideen bin. Ich finde sie total lecker allerdings war es mir zuviel Rosmarin, habe die Menge verringert.

    Alex Reich - 05.01.2016 um 21:43 Uhr Antworten

  • Ich wollte es unbedingt wissen, Plätzchen mit Rosmaringeschmack? Wie soll das schmecken? Ich kann nur sagen: toll! Ich bin hellauf begeistert, ist es doch tatsächlich mal ein etwas anderer Geschmack. Ich werde sie wieder backen. Danke für dieses interessante Rezept.

    Gabriele Baginski - 28.11.2015 um 16:27 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...