tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rosmarin Plaetzchen

Rosmarin-Plätzchen

ausgefallen, ganz einfach

Zubereitung:

  1. Rosmarin von 2 Stängeln abstreifen, grob hacken, mit 160 g Butter einmal aufkochen, vom Herd nehmen, ca. 20 Min. ziehen lassen, durch ein Sieb gießen, ca. 1 Std. bei Zimmertemperatur wieder etwas fest werden lassen.

  2. Rosmarinbutter mit 80 g Zucker, 200 g Mehl, 40 g Stärke, 2 Eigelb (M), Prise Salz zu einem Mürbeteig verkneten. Teig zu einer Rolle formen, in Folie gewickelt ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Teig in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, mit einer Gabel mehrfach einstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, im 180 Grad heißen Ofen in 10-12 Min. hell backen.

6 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. Berta - 28.10.2018 um 21:39 Uhr

    Ganz toll! Konnte mir erst nicht vorstellen, dass das schmeckt! Aber es passt wirklich sehr gut. Kann ich nur empfehlen!

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 29.10.2018 um 10:14 Uhr

      Danke Berta für Ihr schönes Lob zu diesen Plätzchen.
      Wir freuen uns, dass wir Ihren Geschmack getroffen haben.
      Weiterhin viel Freude beim Kochen und Backen wünscht Ihnen herzlich Ihre
      tegut... Kochwerkstatt.

  2. Renate Huber 24.11.2017 - 24.11.2017 um 12:28 Uhr

    hier hat sich warscheinlich der Fehlerteufel eingeschlichen.... :
    Zutaten: 2 Eiweiss
    Zubereitung : 2 Eigelb
    Was stimmt denn nun???

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 30.11.2017 um 11:16 Uhr

      Sehr geehrte Frau Huber,
      Danke für Ihren Hinweis. Der Fehlerteufel hat tatsächlich zugeschlagen. Wir haben es korrigiert und es müssen 2 Eigelb sein. Viele Grüße aus der tegut... Online-Redaktion.

  3. Alex Reich - 05.01.2016 um 21:43 Uhr

    ich habe dieses Rezept ausprobiert weil ich sehr viel Rosmarin im Garten habe und immer dankbar für neue Ideen bin. Ich finde sie total lecker allerdings war es mir zuviel Rosmarin, habe die Menge verringert.

    Antworten

  4. Gabriele Baginski - 28.11.2015 um 16:27 Uhr

    Ich wollte es unbedingt wissen, Plätzchen mit Rosmaringeschmack? Wie soll das schmecken? Ich kann nur sagen: toll! Ich bin hellauf begeistert, ist es doch tatsächlich mal ein etwas anderer Geschmack. Ich werde sie wieder backen. Danke für dieses interessante Rezept.

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt