tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kuerbissuppe Hokkaido

Scharfe Kürbissuppe mit „Salsiccia“

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
für die kalten Tage, schön würzig

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 5 kleine Hokkaidokürbisse
  • 2 Kartoffeln (mehligkochend)
  • 7 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tl Paprikapulver (rosenscharf)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 2 grobe Bratwürstchen
  • 1 Tl Fenchelsamen
  • 1 Tl Chiliflocken


Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 60 Min.
Gar- und Bratzeiten ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Kürbisse waschen, trocken tupfen. 1 Kürbis putzen, Kartoffeln schälen, beides grob würfeln. Von den übrigen 4 Kürbissen je einen Deckel abschneiden, Unterseiten begradigen, Kerneund Fasern mit einem Löffel entfernen. Mit je 1 El Olivenöl ausstreichen, auf ein Backblech geben und im 180 Gradheißen Ofen ca. 45 Min. garen.

  2. Inzwischen Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein hacken und in 2 El Öl glasig dünsten. Kürbis-, Kartoffelwürfel zufügen, mit Paprikapulver bestäuben, kurz mitdünsten. Gemüsebrühe angießen und alles ca. 15 Min. weich garen.

  3. Kürbisse aus dem Ofen nehmen, weiches Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig herauslösen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand lassen. Fruchtfleisch und Sahne zur Suppe geben, alles cremig pürieren. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen, beides zur Suppe geben und mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken.

  4. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken. Wurstbrät aus der Pelle drücken und im übrigen Öl (1 El) mit Fenchelsamen und Chiliflocken krümelig braten. Suppe in die vorbereiteten Kürbisse füllen und mit Brät sowie Petersilie garniert servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...