tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kuerbissuppe Hokkaido

Scharfe Kürbissuppe mit „Salsiccia“

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
4
für die kalten Tage, schön würzig

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 5 Hokkaido-Kürbisse (klein)
  • 2 Kartoffeln (mehligkochend)
  • 7 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tl Paprikapulver (rosenscharf)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 2 grobe Bratwürstchen
  • 1 Tl Fenchelsamen
  • 1 Tl Chiliflocken

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 60 Min.
Gar- und Bratzeiten ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Kürbisse waschen, trocken tupfen. 1 Kürbis putzen, Kartoffeln schälen, beides grob würfeln. Von den übrigen 4 Kürbissen je einen Deckel abschneiden, Unterseiten begradigen, Kerneund Fasern mit einem Löffel entfernen. Mit je 1 El Olivenöl ausstreichen, auf ein Backblech geben und im 180 Gradheißen Ofen ca. 45 Min. garen.

  2. Inzwischen Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein hacken und in 2 El Öl glasig dünsten. Kürbis-, Kartoffelwürfel zufügen, mit Paprikapulver bestäuben, kurz mitdünsten. Gemüsebrühe angießen und alles ca. 15 Min. weich garen.

  3. Kürbisse aus dem Ofen nehmen, weiches Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig herauslösen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand lassen. Fruchtfleisch und Sahne zur Suppe geben, alles cremig pürieren. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen, beides zur Suppe geben und mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken.

  4. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken. Wurstbrät aus der Pelle drücken und im übrigen Öl (1 El) mit Fenchelsamen und Chiliflocken krümelig braten. Suppe in die vorbereiteten Kürbisse füllen und mit Brät sowie Petersilie garniert servieren.

2 Kommentare

  • Eckelhaft

    Heinz Peter Hans - 08.11.2018 um 15:03 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Heinz Peter Hans, wir möchten Ihre Zeilen ernst nehmen und Ihrem Eindruck gerne nachgehen. Warum meinen Sie, dass diese Kürbissuppe nicht schmeckt? Ihre Einschätzung können Sie uns auch gerne per Mail an info@tegut.com mitteilen. Danke für mehr Details und Ihre Unterstützung
      Gute Grüße aus der tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Kundenbetreuung - 09.11.2018 um 10:36 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...