tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kürbiscremesuppe mit Cranberries

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
4

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300 g Pastinaken
700 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
1 Tl rote Currypaste
2 1/2 El Rapsöl
800 ml Gemüsebrühe
1 Orange
100 g Cranberries
3 El brauner Zucker
50 g Kürbiskerne
200 g saure Sahne + 2-4 El saure Sahne zum Anrichten
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Kochzeit ca. 30 Min.

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln. Pastinaken schälen, klein schneiden. Kürbis waschen, entkernen, grob würfeln.

  2. Zwiebel, Knoblauch, Currypaste in 2 El Rapsöl glasig dünsten. Pastinaken, Kürbis zugeben, kurz mitdünsten, Gemüsebrühe angießen, ca. 30 Min. köcheln lassen.

  3. Währenddessen Orange auspressen. Cranberries waschen, in restlichem Rapsöl (1/2 El) kurz anbraten, mit braunem Zucker bestreuen, Orangensaft angießen, zugedeckt 2-3 Min. dünsten. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, locker mit den Cranberries vermengen.

  4. Suppe vom Herd ziehen, pürieren, saure Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Zum Anrichten Suppe in Teller oder Tassen füllen, jeweils 1 El (Teller) oder 1 Tl (Tasse) saure Sahne daraufgeben, spiralförmig durch die Suppe ziehen, Cranberry-Kürbiskern-Mischung daraufverteilen.

2 Kommentare

  • Diese Suppe ist schnell gekocht und schmeckt lecker. Durch die Cranberrie-Einlage bekommt sie eine raffinierte Note. Sehr zu empfehlen auch für die kalte Jahreszeit.

    Ingrid Kuemmel - 17.02.2015 um 10:58 Uhr Antworten

  • Ein sehr einfaches aber raffiniertes Gericht. Ist bisher immer sehr gut angekommen!

    Christian Müller - 23.04.2013 um 15:41 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...