tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 35 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Vegetarische Spitzkohlröllchen

ausgefallen, schön gewickelt

Zubereitung:

  1. Rote Linsen nach Packungsanleitung in 300 ml Gemüsebrühe ca. 10 Min. garen, abgießen, abtropfen lassen. Zwiebel abziehen, fein hacken. 150 g Frischkäse, Linsen, Hälfte der Zwiebel vermengen, mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken.

  2. Spitzkohlblätter mit kochendem Wasser überbrühen, 2 Min. ziehen lassen, kalt abspülen, trocken tupfen, Strunkansätze flach schneiden. Füllung auf den Kohlblättern verteilen, Seiten einschlagen, vom Strunkansatz her aufrollen, mit Holzspießchen feststecken.

  3. Röllchen in 2 El Rapsöl rundherum anbraten, herausnehmen. Currypaste, restliche Zwiebelwürfel in übrigem Öl (2 El) anschwitzen, Gemüsebrühe (200 ml), Frischkäse (50 g) unterrühren, Röllchen zugeben, zugedeckt ca. 8 Min. schmoren lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Spitzkohlröllchen mit Sauce und mit Petersilie bestreut servieren.

12 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. Jana - 19.01.2021 um 20:37 Uhr

    Super lecker! Auch toll mit einem Streifen Speck im Röllchen. Wird unbedingt wieder gemacht!

    Antworten

  2. Sandra Sandra - 28.12.2020 um 15:49 Uhr

    Die Spitzkohlröllchen sind unglaublich lecker! Ich habe das Rezept zum ersten Mal gemacht und freue mich schon, wenn ich sie wieder mache :-)
    Für mich war die größte Herausforderung bei dem sonst einfachen Rezept, den Spitzkohl ohne Risse abzuwickeln. Absolut gelungenes Rezept!

    Antworten

  3. KÄTHE P. - 12.02.2020 um 14:20 Uhr

    Welche Beilagen würdet oder habt ihr genommen?

    | Antworten

    1. die gute Köchin - 12.02.2020 um 18:16 Uhr

      Halli hallo liebe Käthe, ganz nach belieben - Reis, Kartoffeln oder pur genießen.

  4. Vera P. - 19.01.2020 um 19:22 Uhr

    Leider wird die Füllung zu flüssig. Hab es 2× gemacht. Klappt nicht. Hab dann nehr Linsen genommen. Leider wurd es dzrch Zuabe von Frischkäse wieder flüssig.. 8 Minuten köcheln lassen reicht nicht. Der Kohl ist dann immer noch hart. Am Ende hab ich alles pürriert und die Suppe lecker abgeschmeckt. Viel Aufwabd für nichts. Schade. Nie wieder.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 27.01.2020 um 17:14 Uhr

      Hallo Vera P., vielen Dank für Ihr Feedback. Ein Tipp für das nächste Mal: Erst die Linsen abkühlen lassen und erst dann den Frischkäse zugeben. Dann wird der Frischkäse bei der Zugabe nicht flüssig. Herzliche Grüße, Nicole

  5. T.W. - 27.11.2019 um 20:04 Uhr

    Heute haben wir die Röllchen zum ersten Mal probiert und sind begeistert. Eine kleine Veränderung haben wir allerdings vorgenommen und die Linsenfüllung noch mit geriebenem Ingwer und einem Schuss Zitronensaft abgeschmeckt. Sehr lecker!

    Antworten

  1. 1
  2. 2
  3. >
  4. >>
tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt