tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Basilikum

Basilikum

Was bietet uns Basilikum?

Der unnachahmliche, leicht pfeffrige und würzige Duft von Basilikum weckt Assoziationen an die Mittelmeerküche. Auch in unseren Breiten gedeiht die aromatische Gewürzpflanze sehr gut und gehört zu den wichtigsten Küchenkräutern.

Basilikum ist auch als „Königskraut" bekannt, der Name leitet sich vom altgriechischen Wort „basileus" ab, was „König" bedeutet. Das königliche Gewürz ist ein echter Tausendsassa, bezaubert mit seinem intensiven Aroma und ist herrlich dekorativ auf Pizza und Pasta.

Als Begleiter von Tomaten schmeckt frisches Basilikum unglaublich lecker und bildet im klassischen Pesto die wichtigste Zutat. Auch in der mediterranen Kräutermischung Herbes de Provence darf Basilikum nicht fehlen.

Welchen gesundheitlichen Wert hat Basilikum?

Basilikum ist reich an Beta-Carotin, Riboflavin (B2), Calcium sowie Eisen und enthält eine Vielzahl an ätherischen Ölen sowie sekundären Pflanzenstoffen. Eine dankbare Ergänzung bildet Basilikum zu schweren Mahlzeiten, da es Verdauungsbeschwerden lindern und Völlegefühl vorbeugen kann.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

Bei tegut… erhalten Sie in Aktion etwa von Mitte Juni bis Ende August frisches Basilikum in großen Töpfen aus heimischem Anbau, und ganzjährig kleine Töpfe in hochwertiger Bio-Qualität (Bioland oder Demeter) ebenfalls aus heimischem Anbau. 

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: feucht feucht
Lichtverhältnisse: hell hell
Temperatur: Kühlschrank (5-7°C) Kühlschrank (5-7°C)

Wie kann ich Basilikum lagern, um es möglichst lange frisch zu halten?

Basilikum im Topf lässt sich regelmäßig ernten und kann auf dem Fensterbrett platziert werden, denn es liebt das Licht und fühlt sich bei Zimmertemperatur wohl. Im Sommer gedeiht es prächtig auf dem Balkon. Die Erde immer gut feucht halten.

In Frischhaltefolie oder in ein feuchtes Tuch eingeschlagen, können geerntete Blätter 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das einzigartige Aroma der Basilikumblätter lässt sich gut in Öl bewahren. Dafür die Blätter mit etwas Olivenöl pürieren, in ein Glasgefäß geben und mit Olivenöl bedecken. Im Kühlschrank ist es so mind. zwei Wochen haltbar.

Wie kann ich Basilikum zubereiten?

Bei der Verwendung von Basilikum als Kraut und Gewürz sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Am besten verteilen Sie es kurz vor dem Servieren auf den Speisen, so kommen die Aromen optimal zur Geltung.

Der italienischen Küche verleiht Basilikum das gewisse Etwas. Entdecken Sie Basilikum auch als i-Tüpfelchen in Drinks: Hier ist es eine wunderbare Alternative zur herkömmlichen Minze, sorgt für angenehme Frische und peppt den Cocktail auf.

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht

Name Region Produktkategorie
Bioland KräuterGut Dworschak-Fleischmann Bayern Obst, Gemüse & Eier zum Lieferanten