tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Walnüsse in Schale

Walnuss

Was bieten uns Walnüsse?

Einen knackigen und nährstoffreichen Fitmacher! Die Walnuss gilt als Königin der Nüsse, sie gehört zu den ältesten Kulturfrüchten der Welt, stammt ursprünglich aus Persien und verbreitete sich über Griechenland und den Mittelmeerraum. Auch bei uns gedeihen Walnussbäume in sonnigen Lagen prächtig und können bis 150 Jahre alt werden.

Die Früchte reifen in weichen, grünen Hüllen und zeigen von alleine an, wann sie reif sind: Dann fallen sie vom Baum und können geerntet und getrocknet werden. Walnusskerne haben eine zarte Konsistenz, schmecken leicht süß und gleichzeitig etwas bitter. In der Küche sind sie Multitalente, eignen sich für pikante und süße Speisen, passen zu Obst und Salat und sind ein toller Snack in allen Lebenslagen.

Welchen gesundheitlichen Wert haben Walnüsse?

Walnüsse sind die Powerpakete unter den Nüssen, sie haben von allen Nussfrüchten den höchsten Gehalt an den lebensnotwendigen Omega-3-Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann und die einen schützenden Effekt für unser Herz-Kreislauf-System haben. Darüber hinaus sind Walnüsse reich an dem fettlöslichen Vitamin E, das mit seiner antioxidativen Funktion zellschützende Wirkung hat. 
Auch mit Folsäure können Walnüsse punkten und sind somit günstig für das Zellwachstum, besonders in der Schwangerschaft und Stillzeit. Weitere B-Vitamine (vor allem Thiamin und Pyridoxin), Magnesium und Spurenelemente wie Zink und Eisen sowie reichlich Ballaststoffe in den Walnüssen wirken zudem außerordentlich positiv auf unser Wohlbefinden.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

Zwischen September und Dezember erhalten Sie frische Walnüsse in der Schale in bester konventioneller bzw. Bio-Qualität in den tegut… Märkten. 

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: trocken trocken
Lichtverhältnisse: schattig bis dunkel schattig bis dunkel
Temperatur: Kellertemperatur (16°C) Kellertemperatur (16°C)

Wie kann ich Walnüsse lagern, um sie möglichst lange frisch zu halten?

Frische Walnüsse in der Schale mögen es gern dunkel und kühl. So gelagert, können sie bis zwölf Monate aufbewahrt werden.

Wie kann ich Walnüsse zubereiten?

Die harte Schale der Walnüsse ist recht leicht zu knacken, hier ist ein guter Nussknacker hilfreich. Zum Hacken von Walnusskernen können Sie ein großes Messer verwenden, wenn Sie gemahlene Walnüsse benötigen, greifen Sie zu einem Muli-Mixer, und für die Herstellung von Pestos reicht ein Pürierstab aus, um sie zu zerkleinern.

Mit Walnüssen als Snack für zwischendurch bekommt man den kleinen Hunger gut in den Griff und im Müsli oder Obstsalat sorgen sie für einen tollen Energie- und Vitalstoffkick. Selbst gemachtes Walnusseis ist der Gipfel der Dessertfreuden und ein Walnuss-Marzipan-Hefezopf die Krönung für die Kaffeetafel. Probieren Sie unbedingt unser Rezept! 

Verlockende Kuchen, Torten, Pralinen und Muffins  lassen sich aus Walnüssen zaubern und auch in der Weihnachtsbäckerei sind sie für viele Rezepte unentbehrlich. Eine köstliche Schweizer Spezialität ist die traditionelle Bündner Walnusstorte, die Sie mit unserem Rezept einfach nachbacken können. Die Torte kommt bei Gästen gut an und lässt sich auch prima verschenken!

Walnussbrot schmeckt ebenso köstlich mit süßem wie mit herzhaftem Belag, und Walnusskerne eignen sich hervorragend als delikate Knabberei zur Käseplatte. Gehackte und geröstete Walnüsse sind ein tolles Topping für Suppen und Salate. Die leckeren Nüsse harmonieren gut mit Champignons, mit Blauschimmelkäse, Ziegenkäse und Birnen. Sie bilden die Grundlage für zahlreiche Pestos und setzen auch im Risotto tolle Akzente.

Stöbern Sie in unseren leckeren Rezepten und probieren Sie doch gleich mal eins aus!

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht