tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Walnuss Brownies Schokolade

Walnuss-Brownies

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
5
schön saftig-nussig

Zutaten:

  • 100 g Walnusskerne
  • 250 g Butter
  • 185 g Mehl
  • 0,25 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kakaopulver (schwach entölt)
  • 500 g Mascobado-Zucker (alternativ brauner Zucker)
  • 5 Eier (M)

für ca. 35 Stück

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Backzeit ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Walnusskerne grob hacken. Butter schmelzen, abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, Prise Salz, Kakaopulver, Zucker mischen, Eier nacheinander unterrühren, flüssige Butter langsam zugeben, gehackte Walnusskerne unterarbeiten.

  2. Teig auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. backen.

  3. Walnuss-Brownies abkühlen lassen und in kleine Rechtecke schneiden.

6 Kommentare

  • Ich mag Nüsse und "nutze" die Brownies für den Verbrauch unserer eigenen oder gesammelter Walnüsse. Ich nehme die angegebene Menge Zucker und eine größere Menge an Walnüssen - bisher 200 - 300 g Walnüsse, können m. E. auch noch mehr sein. Funktioniert und schmeckt mir sehr gut. Hatte auch noch keine negativen Rückmeldungen von anderen "Verbrauchern"...

    Eva - 15.02.2018 um 09:47 Uhr Antworten

  • Die brownies sind köstlich.

    Juli clempenberg - 30.01.2018 um 16:57 Uhr Antworten

  • Hej, ich habe eben diese leckere Brownie-Rezept ausprobiert und es reicht vollkommen aus, wenn man 300g braunen Zucker statt den angegebenen 500g benutzt. Danke für das tolle Rezept!

    Ayleen Ranipka - 30.10.2017 um 18:05 Uhr Antworten

  • Super Rezept. Leider sind 500g Zucker definitiv zu viel. Habe es mit 400g gebacken. War auch sehr lecker :-P

    Kathi - 28.10.2017 um 11:37 Uhr Antworten

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Frau Heipt, danke, dass Sie dieses Rezept ausprobieren möchten.
    Die Angabe „500 g Mascobado-Zucker“ ist korrekt. Es klingt zwar sehr viel, aber da auch 100 g Kakaopulver verwendet werden, wären die Brownies ansonsten zu herb. Das Ergebnis ist sehr schokoladig und saftig.
    Viel Freude beim Backen wünscht Ihnen herzlich die tegut… Kochwerkstatt.

    tegut... Online-Redaktion - 16.11.2016 um 09:35 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...