tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Fischstäbchen "Käpt'n tegut..."

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
schön kross, mit frischem Filet

Zutaten:

für 4 Portionen

  • 0,3 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 300 g Hokkaido-Kürbis (geputzt)
  • 1 Prise Salz
  • 700 g Kabeljaufilets
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 100 g Cornflakes (ungesüßt)
  • 2 Eier (M)
  • 5 El Mehl
  • 3 El Rapsöl
  • 1 Salatgurke
  • 0,5 Bund Dill
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Schmand
  • 1 Prise Zucker
  • 1 El Butter

Arbeitszeiten:

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 40 Min. GARZEITEN ca. 37 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kartoffeln schälen, mit Kürbis klein würfeln, in Salzwasser ca. 25 Min. garen.

  2. Fisch trocken tupfen und in Streifen (ca. 3 x 7 cm) schneiden, mit Salz, Pfeffer würzen. Cornflakes fein zerbröseln. Eier verquirlen. Cornflakes, Eier und Mehl je in tiefe Teller füllen. Fisch zuerst in Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und abgetropft in den Cornflakes-Bröseln wenden. Stäbchen mit 2 El Rapsöl beträufelt auf einem mit Backpapier belegten Blech im 180 Grad heißen Ofen (Umluft) auf mittlerer Schiene ca. 12 Min. backen, nach ca. 6 Min. wenden.

  3. Gurke waschen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln, klein schneiden. Zitrone waschen, trocken tupfen, halbieren, Saft einer Hälfte auspressen, andere Hälfte in Spalten schneiden. Schmand mit Dill, übrigem Rapsöl (1 El), 2 El Zitronensaft und 1 Prise Zucker verrühren, Gurken unterheben und den Salat mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Kürbis, Kartoffeln abgießen, mit Butter zu Püree stampfen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Fischstäbchen mit Püree, Gurkensalat und Zitronenspalten anrichten.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...