tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Haehnchenschenkel a la orange
Zubereitungszeit: 35 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Hähnchenschenkel à l'orange

toll für Gäste, französischer Genuss

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Schale einer Orange in Zesten (Streifen) abziehen, Saft auspressen. Übrige Orangen (3) schälen (weiße Haut vollständig entfernen) und Fruchtfilets herauslösen. Ingwer schälen, Schalotten, Knoblauch abziehen, alles fein würfeln.

  2. Schenkel abbrausen, trocken tupfen, mit Salz,Pfeffer würzen, in einem Bräter in Butterschmalzrundum anbraten, herausnehmen, beiseitestellen.Ingwer, Schalotten, Knoblauch im verbliebenen Fett anschwitzen, Fond, Orangensaft und -filets zugeben. Zimt, Lorbeer, Rosmarin mit Küchengarn zusammenbinden, mit den Keulen wieder zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. mit Deckel garen.

  3. Schenkel herausnehmen, Hautseite mit Marmelade bestreichen und unter dem 200 Grad heißen Backofengrill ca. 15 Min. bräunen. Gewürze aus dem Sud entfernen, Sahne zugeben. Sauce pürieren, etwas einreduzieren lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Likör würzen. Schenkel mit Sauce und Orangenzesten garniert servieren. Schmecken gut dazu: Reis oder Bandnudeln und ein fruchtiger Weißwein, z. B. ein Chardonnay

0 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt