tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 25 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Lammpastete

für das Ostermenü

Zubereitung:

  1. Mehl, Olivenöl, Messerspitze Salz und ca. 140 ml Wasser (evtl. etwas mehr) zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für mind. 1 Std. kühl stellen.

  2. Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Apfel schälen, entkernen und grob reiben. Lammhack mit Zwiebeln, Apfel, Majoran, Weißwein und Cognac vermengen, mit Salz, Pfeffer würzen.

  3. Kasten- oder Springform (ca. 28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. 2/3 vom Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, überlappend in die Form legen, mit Lammhack füllen. Restlichen Teig ebenfalls ausrollen und als Deckel auf die Pastete legen, gut andrücken.

  4. Ei mit Milch verquirlen, Pastete damit bestreichen, im 180 Grad heißen Ofen zunächst 30 Min. backen, anschließend Temperatur auf 160 Grad runterschalten, Lamm-Pastete weitere ca. 1,5 Std. backen, falls die Oberfläche zu dunkel wird mit Backpapier abdecken.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt