tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Monkey Bread caprese

Monkey-Bread à la caprese mit Bolognese-Dip

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
4
Fingerfood, pikant und saftig

Zutaten:

für 4-6 Portionen

  • 0,5 Würfel Hefe
  • 1 Tl Honig
  • 500 g Mehl
  • 2 Tl Salz
  • 1 El Olivenöl
  • 2 Pck. Mozzarella-Minis (à 255 g)
  • 50 g halbgetrocknete Tomaten
  • 2 El Pesto verde
  • 1 Pck. Schnittlauch
  • 2 El Kürbiskerne
  • 50 g Parmesan
  • 2 El Mohnsamen
  • 1,5 Tl Chiliflocken
  • 1 Glas vegetarische Bolognese (350 ml)

Außerdem: 1 Kranzform, Fett und Maisgries für die Form

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 50 Min.
Gehzeiten ca. 90 Min.
Backzeit ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Zerbröckelte Hefe und Honig in 275 ml Wasser lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl, 2 Tl Salz und Olivenöl verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.

  2. Währenddessen Mozzarella-Minis und halbgetrocknete Tomaten jeweils abtropfen lassen, dabei 2 El vom Tomatenöl auffangen. Tomaten klein schneiden, mit Tomatenöl und Pesto verrühren.

  3. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden, Kürbiskerne hacken, Parmesankäse reiben. Hälfte vom Schnittlauch, Kürbiskerne, Parmesan, Mohn und Chiliflocken jeweils in kleine Schälchen füllen.

  4. Kranzform einfetten und mit Maisgrieß ausstreuen. Teig vierteln, auf bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 20 cm langen Rollen formen. Rollen jeweils in 8 Stücke schneiden, flach drücken, mit je 1/2 Tl Pesto und 1 Mozzarellakugel füllen, zu Teigbällchen formen. In jeweils eines der vorbereiteten Schälchen mit Schnittlauch, Gewürzen oder Käse drücken, in die Form setzen und zugedeckt nochmals ca. 30 Min. gehen lassen.

  5. Monkey-Bread im 200 Grad heißen Ofen auf zweiter Schiene von unten ca. 30 Min. backen. Für den Dip Bolognese erwärmen, restlichen Schnittlauch unterheben. Monkey-Bread ofenwarm mit Bolognese-Dip servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...