tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Ostern Rueblitorte Eierlikoer Karotten Moehren Osterei
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Rübli-Torte mit Eierlikörcreme

verführerisch, gut vorzubereiten

Zubereitung:

  1. Möhren schälen, fein raspeln. Schale der Zitrone fein abreiben, Saft auspressen, beides mit den Möhren mischen. Butter, 250 g Zucker, Vanillezucker, Prise Salz, cremig verquirlen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, mandeln und Zimt mischen, unter den Teig rühren und Möhrenraspel unterheben.

  2. Teig in die gefettete, mit Mehl bestäubte Form geben und im 175 Grad heißen Ofen 50-55 Min. auf mittlerer Schiene backen. Kuchen vollständig auskühlen lassen.

  3. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Schmand mit Eierlikör, übrigem Zucker (70 g) und Saucenpulver glattrühren, Sahne unterheben. Kuchen horizontal halbieren, Hälfte der Eierlikörcreme daraufstreichen. Zweiten Boden daraufsetzen, mit restlicher Creme bestreichen und mit Pistazien garnieren. Torte ca. 2 Std. kühl stellen.

12 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. Annette Heil - 04.04.2018 um 17:35 Uhr

    Hab sie genau so gemacht wie beschrieben, also mit Eierlikör, und sie hat ganz toll geschmeckt! Kann das jedem nur empfehlen, ist ein tolles Rezept, das eben auch mal anders schmeckt wie herkömmliche Torten.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 06.04.2018 um 13:43 Uhr

      Guten Tag Frau Heil,
      vielen Dank für Ihr Lob. Wir freuen uns, dass Ihnen unsere Rezeptvariation schmeckt. Einen sonnigen Nachmittag wünscht Ihnen die tegut…Kundenbetreuung

  2. Ulla Salzbrunn - 01.04.2018 um 21:10 Uhr

    Durch was kann man das Vanillesaucenpulver ersetzen? Ich backe und koche eigentlich nur mit Biozutaten und dieses Pulver hab ich nicht in Bioqualität gefunden. Alternativ habe ich von Biovegan die neue Puddingcreme (ohne Kochen) genutzt, die Creme war dann aber noch nicht richtig fest, so dass ich noch etwas Guarkernmehl hinzugeben musste. Gibt es noch eine Alternative? Ansonsten sehr lecker, aber auch ganz schön „füllend“

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 05.04.2018 um 13:38 Uhr

      Guten Tag Ulla S.,
      vielen Dank für Ihr positives Feedback! Als Alternative zum konventionellen Vanille-Saucenpulver gibt es von Biovegan eine Vanille-Dessertcreme ohne Kochen. Sie können aber auch die von Ihnen verwendete Puddingcreme verarbeiten und mit weniger Flüssigkeit anrühren, um eine festere Creme zu erlangen.
      Weiterhin viel Spaß beim Backen wünscht Ihnen die tegut… Kundenbetreuung.

  3. tegut... tegut...

    tegut... Kundenbetreuung - 15.05.2017 um 14:51 Uhr

    Hallo liebe Sabine, wir danken Ihnen herzlich, dass Sie dieses wunderbare Rezept ausprobieren möchten. Um ohne den Alkohol zu backen, haben wir zwei Alternativen:
    - die Fruchtige Variante: den Eierlikör durch die gleiche Menge Sanddorn-Fruchtsauce von Alnatura ersetzen (die Creme wird dadurch orangefarben) oder
    - die Cremige Variante: den Eierlikör durch die gleiche Menge Saure Sahne ersetzen.
    Wir wünschen Ihnen genussvolle Ergebnisse.
    Herzliche Grüße aus der tegut… Kochwerkstatt.

    Antworten

  4. Christine Orive - 13.04.2017 um 21:12 Uhr

    Wie kann mann die Rezepte bekomm

    Antworten

  5. Peggy - 13.04.2017 um 19:10 Uhr

    statt Eierlikör würde ich Apfelmus mit Apfelsaft mischen, bis eine ähnliche Konsistenz wie die des Eierlikörs entsteht. Geht sicher auch mit einem/r anderen Kompott oder flüssigeren Fruchtgrütze (Banana, Kirsche)....

    Antworten

  1. 1
  2. 2
  3. >
  4. >>
tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt