tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rote Bete und Möhren Waffeln

Süße Rote-Bete- und Möhrenwaffeln mit Orangensauce

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
5
Diese süßen Möhren- und Rote-Bete Waffeln sind sündhaft lecker und die Orangensauce rundet die etwas andere Süßspeise ideal ab.

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 2 Orangen
  • 140 g Zucker
  • 300 g Orangenmarmelade
  • 130 g Butter
  • 2 El Orangenlikör (z. B. Cointreau)
  • 1 Rote Bete
  • 2 Möhren
  • 4 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 200 ml Milch
  • 50 g Dinkelmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 25 g Mohnsaat
  • 50 g Haselnusskerne (gemahlen)

Fett für das Waffeleisen, Puderzucker zum Bestäuben

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Auskühlzeit ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Saft der Orangen auspressen, mit 50 g Zucker, Orangenmarmelade und 10 g Butter erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Orangenlikör zugeben, Sauce abkühlen und ca. 60 Min. im Kühlschrank auskühlen lassen.

  2. Rote Bete, Möhren schälen und getrennt voneinander fein raspeln. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit 120 g Butter, übrigem Zucker (90 g), Prise Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Zitronenschale fein abreiben, mit Milch, Mehl, Speisestärke und Backpulver unterrühren.

  3. Teig in zwei gleich große Portionen teilen. In die eine Rote Bete mit der Mohnsaat, in die andere Möhren mit Haselnüssen rühren, dann jeweils die Hälfte des Eischnees unterheben.

  4. Teige im Waffeleisen (nach Bedarf eingefettet) portionsweise zu Waffeln backen, mit Puderzucker bestäuben und mit Orangensauce servieren. Schmeckt gut dazu: Vanilleeis oder geschlagene Sahne

2 Kommentare

  • Was bedeuten 50 Eßlöffel Haselnusskerne (gemahlen) in diesem Rezept? Das ist doch sicher ein Fehler? Es gibt noch mehr Rezepte mit 50 Eßlöffeln Haselnusskerne, die damit genauso nicht funktionieren. Können Sie das richtig stellen? Danke.

    Paula Meyer - 13.08.2017 um 22:00 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Meyer, besten Dank für den wertvollen Hinweis. Da hat sich wohl tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen. Wir werden die Mengenangabe schnellstmöglich korrigieren und auch die anderen Rezepte mit Haselnusskernen überprüfen.
      Nochmals Danke!
      genussvolle Grüße aus der tegut… Kochwerkstatt

      tegut... Unternehmenskommunikation - 14.08.2017 um 11:14 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...