tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Apfeltaschen mit Marzipan

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2

Zutaten:

für ca. 9 Portionen

600 g säuerliche Äpfel (z.B. Elstar oder Boskoop)
2 El Zitronensaft
80 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1/2 Tl Zimt
2 Tl Backpulver
250 g Weizenmehl + Mehl zum Ausrollen
150 g Magerquark
80 ml Milch + 2 El zum Bestreichen
80 ml Rapsöl
1 Eigelb (M)
50 g Marzipanrohmasse
3 El Aprikosenkonfitüre

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Dünst-
Kochzeiten ca. 15 Min.
Backzeit ca. 15 Min.

Zubereitung:

  1. Äpfel waschen, entkernen, vierteln, in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft, 30 g Zucker, Vanillezucker, Zimt erhitzen, 6-8 Min. dünsten, in ein Sieb geben, Saft auffangen.

  2. Das mit Backpulver gemischte Mehl, Quark, Milch, restlichen Zucker (50 g), Öl mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten, auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 40 x 40 cm groß ausrollen, dann in 9 Quadrate schneiden. Eigelb, restliche Milch (2 El) verquirlen, Teigränder damit bestreichen.

  3. Marzipanrohmasse zerkleinern, mit dem Apfelkompott verrühren, je 2-3 El auf eine Hälfte der Teigquadrate geben, andere Hälfte mittig mehrmals schräg einschneiden und darüberklappen, Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, im 200 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Min. backen. Apfelsud, Konfitüre unter Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen, die noch heißen Teigtaschen damit bestreichen.

2 Kommentare

  • Total himmlisch und einfach zu machen

    Brigitte H. - 13.10.2012 um 10:09 Uhr Antworten

  • sehr, sehr lecker und ist auch leicht gelungen!!!

    Petra Peters - 04.10.2012 um 18:50 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...