tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Beef-Burger mit Cheddarkäse

klassisch, wunderbar saftig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Hälfte der Hackmasse durchkneten, bis sie cremig-weich ist, dann übriges Hackfleisch (200 g) untermischen. Mit angefeuchteten Händen vier Buletten formen und 30 Min. kühl stellen. Dann bei direkter mittlerer Hitze auf jeder Seite 3–4 Min. grillen, beidseitig mit Salz, Pfeffer würzen und mit Cheddar belegen.

  2. Salatblätter waschen, trocken schütteln. Tomaten waschen, Zwiebel abziehen und zusammen mit der Gewürzgurke jeweils in dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden.

  3. Burger-Brötchen aufschneiden, Schnittflächen kurz auf dem Grill rösten. Unterseiten mit Senf bestreichen und mit Buletten, Salat, Tomaten, Gewürzgurke und Zwiebeln belegen. Oberseiten mit je 1 Tl Ketchup sowie Barbecue-Sauce bestreichen und aufsetzen. Tipps: Jalapeños (a. d. Glas) verleihen den Beef-Burgern eine aromatische Schärfe! Buletten (v. a. aus Hackfleisch) schrumpfen während des Garens leicht, deshalb sollten sie roh einen etwas größeren Durchmesser haben als die Brötchen.

8 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. semra ditter - 27.04.2022 um 08:46 Uhr

    wie lange dauert alles?ich bin mir nicht sicher das es 1 stunde dauert.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 27.04.2022 um 13:31 Uhr

      Hallo semra ditter, wir freuen uns, dass Sie den Burger zubereiten möchten.
      Wie angegeben, beträgt die Zubereitungszeit ca. 30 Min., die Kühlzeit rund 30 Min. und die anschließende Grillzeit 6–8 Min.
      Das sind natürlich nur Richtwerte und die Zubereitungszeit kann sich entsprechend Ihres Arbeitstempos verändern.
      Gutes Gelingen bei der Zubereitung und Guten Appetit!

  2. Peter Hahn - 06.02.2020 um 12:51 Uhr

    ist das echtes Fleisch? wie kann man nur

    | Antworten

    1. Jan Börkel - 29.02.2020 um 19:42 Uhr

      Nein spinnst du, das ist fake Fleisch

  3. Mustafa - 25.01.2020 um 17:23 Uhr

    Eklig

    Antworten

  4. Elke - 23.07.2019 um 10:46 Uhr

    Super lecker, Rezept von Jens,

    Antworten

  5. Burgerpapst - 23.04.2016 um 16:28 Uhr

    Yeeeeah ey

    Antworten

  1. 1
  2. 2
  3. >
  4. >>
tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt