tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Klassischer Flammkuchen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
3
für den geselligen Abend, schnell gemacht

Zutaten:

für 4-6 Portionen

  • 0,5 Würfel Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 600 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 5 El Rapsöl
  • 300 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schinken (geräuchert)
  • 250 g Schmand
  • 150 g Cremé fraîche
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Gehzeit ca. 30 Min.
Backzeit 12-14 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Zerbröckelte Hefe, Zucker, 300 ml lauwarmes Wasser verrühren. Mehl, 1 Tl Salz, Öl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen, Hefewasser nach und nach zugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten, diesen zugedeckt ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Währenddessen Zwiebeln abziehen, in dünne Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken. Speck in feine Streifen schneiden. Schmand, Crème fraîche verrühren, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer würzen.

  3. Teig halbieren, jeweils dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Schmandcreme bestreichen, Zwiebelringe und Speck daraufverteilen. Im 250 Grad heißen Backofen (Umluft 225 Grad) auf der untersten Einschubleiste 12-14 Min. backen.

2 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Herr Eckstein,
    das Rezept ergibt zwei Bleche Flammkuchen. Die Zwiebelmenge wird auf zwei mit Teig belegte Backbleche verteilt.
    Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Rezept Ihren Geschmack treffen und wünschen viel Freude beim nachbacken.

    tegut... Unternehmenskommunikation - 31.07.2019 um 11:24 Uhr Antworten

  • Wie schichte ich denn 300 Zwiebeln auf diesen dünnen Teig?

    Thomas Eckstein - 26.07.2019 um 17:15 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...