tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Griechischer Gemüse Linsensalat mit Kapernäpfeln
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegan

Griechischer Gemüsesalat mit Linsen und Kapernäpfeln

vegetarisch, proteinreich

Zubereitung:

  1. Pardina-Linsen in ca. 1 l kochendem Wasser ca. 30 Min. garen, abgießen (dabei ca. 80 ml Kochwasser auffangen), ca. 15 Min. abkühlen lassen.

  2. Inzwischen Gemüse waschen, trocknen, putzen. Zucchini längs halbieren, quer in dünne Scheiben, Paprika, Sellerie (mit Blattgrün) in Streifen, Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden. Cocktailtomaten halbieren.

  3. Knoblauch abziehen, durchpressen, mit Zucchini, Paprika, Sellerie (ohne Grün) und Frühlingszwiebeln in 2 El Olivenöl ca. 5 Min. braten, mit Salz, Pfeffer würzen, lauwarm abkühlen lassen.

  4. Übriges Olivenöl (4 El) mit Balsamico, Senf, Linsenkochwasser verrühren, Linsen, gebratenes Gemüse, Cocktailtomaten, Selleriegrün unterheben, mit Salz, Pfeffer würzen. Linsensalat ca. 30 Min. durchziehen lassen, nochmals mit Salz, Pfeffer abschmecken, mit abgetropften Kapernäpfeln servieren.

2 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. Ulrike - 24.10.2020 um 15:16 Uhr

    Mit Abwandlung (Linsen aus der Dose und Avokado anstelle des Selleries) heute ausprobiert. Sehr lecker! Kann ich nur weiterempfehlen.

    Antworten

  2. Ingrid Trageser - 30.08.2020 um 09:13 Uhr

    klingt lecker!

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt