tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Iberischer Schweinerücken mit Mojo rojo
Zubereitungszeit: 35 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Iberischer Schweinerücken mit Mojo rojo

toll für Gäste, feurig-spanisch

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Fleisch mind. 60 Min. vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen. Knoblauch abziehen, fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken, mit 1/3 des Knoblauchs, 4 El Olivenöl, Sherry verrühren, mit Salz, Pfeffer würzen.

  2. Fleisch trocken tupfen, rundum mit Marinade bestreichen, mit Fleischthermometer bei mittlerer, indirekter Hitze 40-45 Min. mit Deckel grillen, dabei alle 15 Min. wenden – Kerntemperatur 55-58 Grad (rosa gegart), 65-70 Grad (durch gegart). Danach ca. 5 Min. warm gestellt ruhen lassen.

  3. Chilis entkernen, hacken. Paprikaschoten in Stücke schneiden, mit Chilis, übrigem Knoblauch (2/3), Olivenöl (100 ml), Rotweinessig pürieren, mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Zucker würzig abschmecken. Oliven grob hacken, unterrühren. Mojo rojo zum Fleisch servieren. Schmecken gut dazu: knuspriges Baguette, Paprikasalat (rot, gelb) mit schwarzen Oliven und ein kräftiger spanischer Rotwein

4 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Ralf Herrmann - 22.10.2017 um 21:21 Uhr

    Da das Fleisch wohl im Backofen gegrillt wird, bitte die Grilltemperatur angeben

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 23.10.2017 um 14:41 Uhr

      Guten Tag Herr Herrmann, danke für Ihre Frage. Der Iberischer Schweinerücken wird in diesem Fall auf einem Gasgrill zubereitet. Hier sind häufig keine Grad-Angaben auf den Drehknöpfen, sodass wir „mittlere Hitze“ als Orientierung angegeben haben. Wichtig bei der Zubereitung ist, dass die Kerntemperatur beachtet wird, sodass das Fleisch nach der Zubereitung schön zart ist.
      Gutes Gelingen bei der Zubereitung wünscht Ihnen herzlich Ihre tegut… Kochwerkstatt.

  2. tegut... tegut...

    tegut... Kundenbetreuung - 08.06.2015 um 11:06 Uhr

    Guten Tag Mathilda Rossilda,
    haben Sie herzlichen Dank für Ihre Anregung, bei den tegut... Rezepten die Nährwertangaben zu ergänzen.
    Wir bei tegut... haben uns schon vor längerem dazu entschlossen, bewusst auf diese Angaben zu verzichten.
    Aus unserer Sicht machen diese Angaben nur Sinn, wenn jemand genau weiß, wie viele Kilokalorien er tatsächlich pro Tag benötigt. Der Kalorienverbrauch ist abhängig von der jeweiligen Konstitution, Lebensweise, Bewegung etc. Darüber hinaus müsste das Rezept exakt nachgekocht werden und dann natürlich auch die ausgerechnete Portion komplett verspeist werden. Das wiederum wirft die Frage auf, wie groß muss eine Portion sein, dass sie individuell passt? Alles was wir angeben könnten, wären Richtgrößen, niemals jedoch die exakt passenden Kalorien- bzw. Nährwerte.
    Mit unseren Rezepten möchten wir vielmehr zeigen, wie einfach es ist, mit frischen Lebensmitteln gesunde und köstliche Gerichte zu kochen. Wir orientieren uns dabei vorrangig an saisonalen Produkten und gestalten die Rezepte so, dass sie den aktuellen ernährungsphysiologischen Empfehlungen entsprechen, also mit sinnvollen Fett- und Zuckermengen. Allein schon das Lesen der jeweiligen Zutatenangaben gibt schon wertvolle Hinweise, ob das Rezept für einen ganz individuell passen könnte oder nicht.
    Statt Kalorien zu zählen, liegt uns am Herzen, dass die Menschen wieder ein Gefühl für ihren Körper und ihre Bedürfnisse bekommen und sich nicht von wagen Kalorienangaben reglementieren lassen. Wer sich bewusst ernährt, die Signale seines Körpers wahrnimmt und richtig deutet, für den sind solche Angaben nicht notwendig.
    gute Grüße aus der tegut… Kochwerkstatt

    Antworten

  3. Mathilda Rossilda - 03.06.2015 um 11:40 Uhr

    Hallo liebes tegut-Team,

    ist es möglich, dass ihr demnächst die Nährwertangaben der Rezepte im Magazin anführt? Das fände ich toll.

    LG

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt