tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rosenkohl Bohnen Eintopf mit Parmesan Roestbrot

Rosenkohl-Bohnen-Eintopf mit Parmesan-Röstbrot

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
schön deftig, gut wärmend

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 Glas halbgetrocknete Tomaten
  • 500 g Rosenkohl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 2 Dosen weiße Bohnen (á 850 ml)
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Tl Thymian
  • 1 Doppelspitz Brötchen (zum Fertigbacken)
  • 2 El Olivenöl
  • 100 g Parmesan (am Stück)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeiten ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln. Halbgetrocknete Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, Öl dabei auffangen, Tomaten grob hacken.

  2. Rosenkohl waschen, putzen, große Köpfe halbieren. Zwiebel-, Knoblauchwürfel in 2 El aufgefangenem Tomatenöl glasig anschwitzen, Rosenkohl zugeben, kurz mitdünsten. Gemüsebrühe und 250 ml Wasser angießen, mit Deckel ca. 20 Min. sanft köcheln.

  3. Bohnen kurz abtropfen lassen, mit den halbgetrockneten Tomaten zur Suppe geben, mit Pfeffer, Thymian würzen.

  4. Doppelspitz in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, dünn mit Olivenöl beträufeln und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Brote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im 200 Grad heißen Ofen 5-7 Min. knusprig backen. Eintopf auf tiefe Teller verteilen und mit Parmesan-Röstbrot zusammen servieren.

2 Kommentare

  • Inzwischen einer meiner Lieblings-Eintöpfe!

    Katrin Pape - 11.03.2013 um 17:38 Uhr Antworten

  • wunderbares wintergericht

    ingrid gunkel-leipold - 25.01.2013 um 14:34 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...