tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Wirsing Spaetzle Pfanne
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Wirsing-Spätzle-Pfanne

deftig-würzig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Mehl, 1 Tl Salz, Eier, ca. 100 ml Wasser zu einem glatten glänzenden Teig verrühren, zugedeckt mind. 15 Min. quellen lassen.

  2. Schalotten abziehen, Ingwer schälen, beides klein würfeln, in 2 El Öl glasig dünsten. Wirsing putzen, klein schneiden, zugeben, ca. 5 Min. dünsten, kräftig mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen.

  3. Gesalzenes Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse drücken. Aufsteigende Spätzle mit der Schaumkelle abschöpfen und gut abgetropft in einer Schüssel warm halten.

  4. Champignons putzen, halbieren. Knoblauch abziehen, fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Pilze bei großer Hitze in restlichem Bratöl (1 El) ca. 5 Min. goldgelb braten, Kräuterbutter, Knoblauch zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen. Spätzle und Petersilie unter den Wirsing heben, nochmals abschmecken, auf Tellern anrichten und die Knoblauch-Champignons daraufverteilen.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt