tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 15 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Chili sin Carne

von Laura Merten und Jan Rein

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Karotte und rote Beete schälen; Paprika waschen und entkernen und alles in kleine Stücke schneiden.

  2. Zunächst Zwiebeln und Knoblauch für 2 Minuten in einer Pfanne mit 1 El Öl andünsten, danach Karotte, rote Beere und Paprika dazugeben und für weitere 5 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten.

  3. Mit gestückelten Tomaten ablöschen und das Kakaopulver sowie Gewürze unterrühren, dann für weitere 30 Minuten köcheln lassen.

  4. Optional: Währenddessen den Räuchertofu zerdrücken, dann mit 1 El Öl in einer heißen Pfanne auf mittlerer Hitze anbraten.

  5. Kidneybohnen abtropfen und mit klarem Wasser abspülen, bis der Schaum weg ist (bessere Verdaulichkeit). Mais ebenfalls abtropfen und kurz spülen. Beide Zutaten sowie den angebratenen Räuchertofu zu der Sauce geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

  6. Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, einfach noch etwas Wasser hinzufügen und ggf. nachwürzen.

  1. Selina P. - 19.10.2020 um 10:09 Uhr

    Bisher habe ich immer Grünkern genutzt, Räuchertofu werde ich auch mal testen :)

    Antworten

  2. Larissa - 19.10.2020 um 10:05 Uhr

    Das perfekte Rezept für die kalte Zeit und dazu noch so gehaltvoll! 😍 Danke!

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt