tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Spargel mit Erdbeeren zu Parmesanpüree

Spargel mit Erdbeeren zu Parmesanpüree

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
3
schmeckt nach sommer, toll kombiniert

Zutaten:

für ca. 2 Portionen

  • 500 g Bio-Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 500 g grüner Spargel
  • 300 g Erdbeeren (geputzt)
  • 4 El Olivenöl
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 El Butter
  • 50 g Parmesan (am Stück)
  • 1 Beet Kresse

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Brat-
Garzeiten ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Min. garen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Stangen jeweils einmal quer, dicke Spargelstangen zusätzlich längs halbieren. Erdbeeren waschen, putzen und längs vierteln.

  2. Spargel in 2 El Olivenöl unter Wenden 3-4 Min. braten. Brühe, Orangensaft zugießen, Deckel schließen, alles ca. 5 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer würzen. Spargel herausnehmen, Butter zur Sauce geben, unter Rühren mit dem Schneebesen kurz köcheln lassen, bis die Sauce beginnt, einzudicken, Spargel dann wieder zugeben und darin warmhalten.

  3. Parmesan reiben. Kartoffeln abgießen, grob stampfen, restliches Olivenöl (2 El) und geriebenen Parmesan unterziehen, mit Salz abschmecken. Spargel mit etwas Sauce und den Erdbeeren zum Parmesanpüree anrichten. Alles mit vom Beet geschnittener Kresse garnieren. Tipp: Vier Scheiben Bacon (Frühstücksspeck) auslassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Spargel anrichten.

2 Kommentare

  • Echt lecker
    Ohne Bacon ein tolles
    vegetarisches Gericht
    Hab noch Parmesan über Spargel

    Helga Spitzhüttl - 26.04.2019 um 16:36 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag liebe Frau Spitzhüttl , danke, dass Sie diese Gericht zubereitet haben.
      Wir freuen uns, dass dieses Rezept auch mit kleinen Abwandlungen gut gelungen ist.
      Weiterhin viel Freude beim Ausprobieren der Rezepte wünscht Ihn herzlich Ihre
      tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 26.04.2019 um 17:12 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...