tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 35 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Kartoffelpüree mit Salbeibutter und italienischen Hackbällchen

Deutsche Hausmannskost mit mediterranem Charme

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen, Tomaten leicht abtropfen lassen, alles fein hacken. Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Ei, Semmelbröseln mischen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Majoran würzig abschmecken.

  2. Mit nassen Händen ca. 8 Hackbällchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im 180 Grad heißen Ofen 30-35 Min. garen.

  3. Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden. In leicht gesalzenem Wasser weich garen. Kartoffeln abgießen, wieder in den Topf geben, kurz ausdämpfen lassen.

  4. Milch mit 30 g Butter, Muskatnuss, Salz, Pfeffer aufkochen, nach und nach mit einem Handrührgerät unter die Kartoffeln rühren, bis ein cremiges Püree entsteht.

  5. Restliche Butter in der Pfanne zerlassen, Salbeiblätter darin andünsten, mit Salz, Pfeffer leicht würzen. Kartoffelpüree mit Salbeibutter beträufeln, mit Hackbällchen zusammen servieren. Schmeckt gut dazu: Ein frischer Gurkensalat mit Joghurt-Dressing.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt