tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 60 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Tafelspitzterrine mit Frankfurter Grüner Sauce

köstliche Pastete, wunderbar als kleine Vorspeise

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Am Vortag gekochten Tafelspitz in sehr feine Scheiben schneiden (mit der Maschine). Karotte, Lauch, Sellerie putzen, sehr fein würfeln. Brühe, Wein aufkochen, mit Salz würzen, vom Herd nehmen, leicht ausgedrückte Gelatine zugeben, unter Rühren darin auflösen.

  2. Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie absolut glatt, ohne Falten auslegen und etwas Folie überstehen lassen. Gemüsewürfel und Tafelspitzscheiben lagenweise einschichten, mit Gemüse beginnen. Mit der heißen Gelatinebrühe auffüllen, mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht kühl stellen.

  3. Ei in ca. 8 Min. hart kochen, abschrecken, pellen, zusammen mit Grüne-Sauce-Kräuter fein hacken, zum Joghurt geben. Alles mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker abschmecken. Terrine in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Kräutern dekoriert auf Tellern anrichten. Grüne Sauce dazu reichen.

0 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt