tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Zwiebelkuchen
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zwiebelkuchen

perfekt für Gäste, herzhaft-traditionell

Zubereitung:

  1. Mehl und 2 Tl Salz in einer Schüssel vermischen und eine Mulde hineindrücken. Hefe zerkleinern und in der Milch auflösen. Hefemilch in die Mulde füllen und mit einem Tuch abgedeckt ca. 10 Min. gehen lassen.

  2. Butter in Flöckchen hinzugeben, alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig an einem warmen Ort ca. 30 Min. abgedeckt gehen lassen.

  3. Währenddessen Zwiebeln abziehen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Schinkenspeck in einer großen Pfanne auslassen, anschließend herausnehmen. Sonnenblumenöl zugeben und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. glasig dünsten, etwas abkühlen lassen und mit dem Schinkenspeck mischen.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen und an den Rändern nach oben ziehen. Eier mit Schlagsahne und saurer Sahne verquirlen, Eiersahne mit Salz, Pfeffer würzen. Zuerst die Zwiebel-Schinken-Mischung, dann die Eiersahne auf dem Teig verteilen und mit Kümmel bestreuen. Zwiebelkuchen im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Min. goldbraun backen und lauwarm servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt