tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Apfel Rahmkuchen

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Äpfel waschen, trocknen, vierteln, entkernen. Apfelviertel quer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft vermengen.

  2. Butter mit 220 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 4 Eiern hellschaumig schlagen, dann das mit Kakao, Backpulver vermischte Mehl und Milch unterrühren. Teig auf dem gefetteten, mit Grieß bestreuten Blech verstreichen.

  3. Schmand, restliche Eier (3), übrigen Zucker (60 g) und Vanillezucker (1 Pck.) verquirlen, Hälfte auf dem Teig verstreichen, mit Äpfeln belegen und übrigen Guss daraufverteilen. Apfel-Rahmkuchen im 175 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 50 Min. backen, zum Bräunen in den letzten 2 Min. den Ofengrill zuschalten.

0 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Kommentarliste

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt