tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Asiagemüse mit Rinderfiletscheiben

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
aromatisch, schnell gemacht

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 125 g Thai-Duftreis
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Rinderfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Rapsöl
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 El Sojasauce
  • 1 Pck. Asiagemüse (tiefgekühlt)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeiten ca. 20 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Reis nach Packungsanleitung in leicht gesalzenem Wasser garen.

  2. Inzwischen Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in feine Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken. Fleischscheiben nach und nach in 2-3 El Öl ca. 20 Sek. auf jeder Seite braten, aus der Pfanne nehmen, leicht mit Pfeffer würzen und abgedeckt warm stellen. Knoblauch im verbliebenen Bratfett kurz dünsten, Sojasauce angießen, einmal aufkochen, über die gebratenen Fleischscheiben geben und abgedeckt weiter warm stellen.

  3. Asiagemüse mit restlichem Öl (1 El) in die Pfanne geben, nach Packungsanleitung dünsten. Reis, Gemüse und Fleisch nebeneinander auf Tellern anrichten.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...