tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Bienenstich mit Birnen

Bienenstich mit Birnen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
4
festlich, macht was her

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 150 ml Milch
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g weiche Butter
  • 250 g Schlagsahne
  • 100 g Mandelblättchen
  • 750 g Birnen
  • 200 ml Weißwein
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Sahnequark
  • 1 Tl Zimt

Außerdem: 1 Springform (Ø 24-26 cm) und etwas Butter für die Form

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Geh- und Dünst-bzw. Kühlzeiten ca. 2 Std.
Backzeit ca. 25 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Milch erwärmen, mit zerbröckelter Hefe, 50 g Zucker, Salz verrühren. Mehl, 50 g Butter, Hefemilch zu einem weichen Hefeteig verkneten, an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen. Teig in einer gefetteten Springform verstreichen, nochmals ca. 15 Min. gehen lassen.

  2. Inzwischen für den Belag 50 g Butter, 50 g Sahne, 75 g Zucker in einer Pfanne erhitzen, Mandelblättchen einrühren, Mischung etwas abkühlen lassen und auf dem Hefeteig verstreichen. Im 200 Grad heißen Ofen ca. 25 Min. backen, dann abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

  3. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in einem breiten Topf ca. 5 Min. in Wein (alternativ: in Wasser mit etwas Zitronensaft) weich dünsten, im Sud abkühlen lassen. Übrige Sahne (200 g) steif schlagen. Beide Quarksorten, restlichen Zucker (25 g), verrühren, Sahne unterheben.

  4. Hefeteig einmal waagerecht durchschneiden. Hälfte der Quarkcreme auf den unteren Boden streichen, Birnenhälften daraufgeben, übrige Creme darüberstreichen, mit Zimt bestreuen. Obere Hälfte darauflegen. Bienenstich ca. 1 Std. kühl stellen.

2 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Hallo Frau John,
    schade, dass der Bienenstich bei Ihnen nicht so richtig geklappt hat. Möglicherweise ist der Hefeteig zu wenig aufgegangen und der Kuchen ist deshalb so flach geblieben. Das Verwenden von Vollkornmehl sollte hierbei jedoch kein Problem sein. Um zu verhindern, das der Kuchen beim Backen zu dunkel wird, kann man ihn nach 15 Min. mit Backpapier abdecken und auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen schieben, so bekommt er etwas weniger Oberhitze ab. Wir hoffen, wir konnten Ihnen hiermit weiterhelfen. Viele Grüße!

    tegut... Kundenbetreuung - 15.10.2013 um 10:11 Uhr Antworten

  • Mit Weizen-Vollkornmehl von Alnatura gebacken. Leider ist der Teig überhaupt nicht hoch gegangen und war bereits nach 20 Min. Backzeit sehr dunkel, obwohl alles genau nach Rezept gemacht.

    Suzana John - 12.10.2013 um 16:32 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...