tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Gebackener Seelachs mit Rahmwirsing

knusprig & schön saftig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Äußere Wirsingblätter entfernen, Wirsing vierteln, harten Strunk entfernen, Viertel in fingerdicke Streifen schneiden. Schalotten abziehen, fein würfeln, beides in Öl anschwitzen, Gemüsebrühe angießen und ca. 15 Min. garen.

  2. Seelachsfilets unter kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen. Mehl, Ei und Semmelbrösel jeweils in einen tiefen Teller geben, Ei mit einer Gabel verquirlen und mit Salz, Pfeffer würzen.

  3. Filets zuerst in Mehl, dann in Ei und am Ende in Semmelbröseln wenden, anschließend in Butterschmalz auf jeder Seite ca. 4 Min. goldgelb braten.

  4. Crème fraîche unter den Wirsing rühren, mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker, frisch geriebener Muskatnuss abschmecken, zusammen mit dem gebackenen Seelachs servieren.

0 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt