tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Lachsfilet auf Weinsauerkraut

Lachsfilet mit cremigem Sauerkraut und Rösti

Ihre Bewertung

0
edel, toll für Gäste

Zutaten:

für 4 Portionen

  • 1 Bund Dill
  • 1 Tl Rosa Beere
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 3 El Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 600 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 4 El Butterschmalz
  • 600 g Lachsfilets (ohne Haut)
  • 1 Ds Sauerkraut (á 850 g)
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 El süßer Senf

Außerdem: ein Bratschlauch

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Garzeit ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Dill fein hacken. Rosa Beeren im Mörser grob zerstoßen. Schale der Zitrone fein abreiben, Saft auspressen, beides mit Dill, rosa Beeren, Rapsöl verrühren und mit Salz, Pfeffer würzen. Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen, rundum mit der Marinade bepinseln, in den Bratschlauch geben und nach Packungsanleitung verschließen.

  2. Kartoffeln schälen, grob raspeln, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen, kurz ziehen lassen, gut ausdrücken. 1 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erwärmen, die Hälfte der Kartoffelmasse hineingeben, mit der Löffelrückseite zusammendrücken. Rösti ca. 10 Min. bei milder Hitze braten, dann wenden und in 1 El Butterschmalz weitere 10 Min. braten. Rösti warm halten und die zweite Hälfte zubereiten.

  3. Lachs im Bratschlauch auf einem Backblech im 200 Grad heißen Ofen auf unterster Schiene ca. 20 Min. garen. Weinsauerkraut in einen Topf geben, erwärmen, Crème fraîche, Senf unterrühren, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Lachs aus dem Bratschlauch nehmen, in Portionen teilen. Rösti halbieren, zum Lachsfilet auf Kraut anrichten.

1 Kommentar

  • ich habe ausprobiert - sehr lecker

    Margot Fischer - 15.02.2014 um 14:41 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...