tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Rinderschmorbraten mit buntem Gemüse

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
toll zart, ideal für Gäste

Zutaten:

für 6 Portionen

  • 2 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 2 Möhren
  • 200 g Knollensellerie
  • 500 g Rosenkohl
  • 1,5 kg Rinderbraten (Hüfte oder Schulter)
  • 3 El Rapsöl
  • 300 ml Rotwein (trocken)
  • 2 Tl Meersalz
  • 1 Tl Pfefferkörner (schwarz)
  • 1 Tl rosa Pfefferbeeren (Shinusfrüchte)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tl Rosmarin (getrocknet)
  • 550 ml Rinderfond

Außerdem: Bräter, Fleischthermometer

Arbeitszeiten:

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 60 Min. GARZEITEN ca. 15 Min. + ca. 3 ½ Std. RUHEZEIT ca. 10 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Zwiebeln, Knoblauch abziehen und klein würfeln. Kartoffeln, Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Rosenkohlstängel kreuzweise einritzen.

  2. Fleisch trocken tupfen, im Bräter in Rapsöl von allen Seiten kräftig anbraten, dann herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und das vorbereitete Gemüse im verbliebenen Bratfett ca. 5 Min. dünsten. Rotweinangießen.

  3. Meersalz, Pfefferkörner, Pfefferbeeren, zerpflückte Lorbeerblätter, Rosmarin im Mörser zerstoßen und Fleisch damit einreiben. Braten in den Gemüsesud legen. Rinderfond aufkochen, angießen und den Braten im 90 Grad heißen Ofen mit Deckel ca. 3 ½ Std. schmoren lassen (Kerntemperatur 75 Grad).

  4. Rinderbraten herausnehmen und ca. 10 Min. ruhen lassen. Gemüsesauce weitere ca. 10 Min. köcheln, dann Gemüse bis auf ca. 3 El abschöpfen, Sauce fein pürieren. Braten in Scheiben schneiden, mit übrigemSchmorgemüse und Sauce servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...