tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Putenbraten mit Wurzelgemuese

Putenbraten mit Wurzelgemüse

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
raffiniert, für die ganze Familie

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 1,2 kg Putenbrust (an der Bedientheke vorbestellen)
  • 50 g Aprikosen (getrocknet)
  • 0,5 Pck. Majoran (alternativ 2 El getrockneter)
  • 2 Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 3 El Rapsöl
  • 100 ml Weißwein
  • 350 ml Geflügelfond
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Wurzelgemüse (Möhren, Pastinaken, Steckrübe)
  • 250 g Basmati, Bulgur & Quinoa-Mischung
  • 2 Tl Speisestärke
  • 2 El Crème fraîche

Außerdem: Küchengarn, Bräter

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 50 Min.
Einweichzeit ca. 5 Min.
Garzeiten ca. 110 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Putenbrust zum Füllen mit einem Schmetterlingsschnitt längs tief ein- aber nicht durchschneiden (evtl. an der Bedientheke vom Fachverkäufer machen lassen).

  2. Aprikosen klein würfeln. Majoran waschen, trocken schütteln, Hälfte fein hacken. Toast in wenig Wasser ca. 5 Min. einweichen, ausdrücken, mit Frischkäse, Aprikosen, gehacktem Majoran vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch salzen, pfeffern, mit Füllung bestreichen, aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Im Bräter in Rapsöl rundherum ca. 10 Min. anbraten, mit Wein und Fond (150 ml) ablöschen. Im 170 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Min. garen.

  3. Währenddessen Knoblauch abziehen, fein hacken. Zwiebel abziehen, Gemüse waschen, putzen, in große Stücke schneiden und alles mit übrigem Majoran in den Bräter geben. Restlichen Fond (200 ml) angießen, ca. 45 Min. weitergaren.

  4. Basmati-Reis-Mischung in Salzwasser ca. 12 Min. garen. Braten und Gemüse aus dem Bräter nehmen, abgedeckt warm stellen. Stärke mit 2 El Wasser anrühren, zum heißen Bratfond geben, unter Rühren aufkochen lassen. Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden, mit Gemüse, Sauce und Reis-Mischung servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...