tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Saibling in Rieslingsenfsauce auf Blattspinat

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Kartoffeln waschen, schälen und ca. 20 Min. in Salzwasser garen.

  2. Fischsud vorbereiten: 2 Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden, mit 1 l Wasser, 200 ml Riesling, Weißweinessig, 2 Zitronenscheiben, Salz, Zucker, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Nelken, Senfkörnern einmal aufkochen lassen, dann Saiblingsfilets je nach Größe 8-10 Min. darin ziehen lassen.

  3. Restliche Zwiebel abziehen, fein würfeln, in 30 g Butter andünsten, Blattspinat zugeben, mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss würzen.

  4. 50 g Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darin anschwitzen, nach und nach ca. 1 große Kelle vom Fischsud, restlichen Riesling, Sahne unterrühren, köcheln, dabei um ca. 1/3 einreduzieren lassen. Mit Dijonsenf, Zucker, Salz abschmecken. Für 4 Portionen sind ca. 600 ml Sauce ausreichend.

  5. Kartoffeln in Butter (20 g) schwenken, mit Salz würzen und alles servieren.

0 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt