tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Filetsteak Meerrettich Wirsing Steckruebenpuerree

Filetsteak mit Meerrettich-Wirsing und Steckrübenpüree

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
5
edel, für die Festtage

Zutaten:

für ca. 2 Portionen

  • 250 g Steckrüben
  • 250 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Wirsing
  • 2 El Meerrettich (frisch gerieben)
  • 200 ml Rinderfond
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 2 Rinderfiletsteaks á ca. 150 g
  • 3 El Butterschmalz
  • 1 Schalotte
  • 0,5 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 El Mehl
  • 2 El Weinbrand

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 50 Min.
Garzeit ca. 50 Min.
Ruhezeit ca. 5 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Steckrübe, Kartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser ca. 25 Min. weich garen.

  2. Währenddessen Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Meerrettich mit 100 ml Rinderfond und 150 g Sahne zum Kochen bringen. Wirsing zugeben, ca. 10 Min. mit schräg aufgesetztem Deckel schmoren lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  3. Gegarte Kartoffeln und Rüben abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen. Gemüse zerstampfen, dabei evtl. etwas vom Kochwasser zugeben, Püree kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  4. Filetsteaks in 2 El Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils ca. 1 Min. scharf anbraten, dann bei mittlerer Hitze auf jeder Seite nochmals 2-3 Min. braten. Fleisch mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer würzen, ca. 5 Min. ruhen lassen.

  5. Schalotte abziehen, fein würfeln, mit übrigem Butterschmalz (1 El) im Bratsatz andünsten, mit Paprika und Mehl bestäuben, Weinbrand, restlichen Rinderfond (100 ml) und übrige Sahne (50 g) angießen, Sauce etwas einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer würzen. Filetsteaks mit Meerrettich-Wirsing, Steckrübenpüree und Sauce anrichten.

1 Kommentar

  • Steckrügen, Meerrettich und Wirsing sind einfach lecker zusammen. Lieben Dank für dieses Rezept.

    Hausmann - 15.03.2016 um 10:35 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...