tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gemuese Linsen Eintopf
Zubereitungszeit: 15 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Gemüse-Linsen-Eintopf mit Würstchen

schnell gemacht, schön bunt

Zubereitung:

  1. Belugalinsen in wenig Wasser ca. 30 Min. garen. Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln. Suppengrün putzen, waschen, klein schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln.

  2. Zwiebel in Öl glasig dünsten, klein geschnittenes Gemüse, Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten,Gemüsebrühe angießen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 25 Min. köcheln lassen.

  3. Würstchen in Stücke schneiden, mit abgetropften Linsen zur Suppe geben, ca. 5 Min. weiterköchelnlassen, Eintopf mit Salz, Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken. Eintopf mit Petersilie bestreut servieren.

2 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. Gustav Ganz - 14.10.2020 - 14.10.2020 um 12:47 Uhr

    Also ich habe mir etwas mehr Mühe bereitet, indem ich das gesamte kleingewürfelte Suppengemüse in heißem Rapsöl angebraten habe, dazu etwas Tomatenmark, Gewürze mitangeröstet, erst dann kamen die Belugalinsen und Kartoffelwürfel mit rein, mit ausreichend Gemüsebrühe aufgegossen, Salz, Zucker, Lorbeerblatt, ab in den Schnellkochtopf, für ca. 30 Min. - danach noch mit gewürfeltem Schinkenspeck, etwas Rotweinessig zum Abrunden und fertig war der sehr sämig schmeckende Eintopf.

    Antworten

  2. Anja Benzinger - 15.11.2019 um 13:53 Uhr

    Einfach gut , relativ schnell und lecker .👍

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt